Mo, 22. Jänner 2018

Starke Leistung

02.10.2006 19:33

Sybille Bammer kämpft sich in Stuttgart weiter

Sybille Bammer hat sich mit einer starken kämpferischen Leistung für den Hauptbewerb des 650.000-Dollar-Turniers in Stuttgart qualifiziert. Österreichs Nummer 1 lag am Montag in der dritten Qualifikationsrunde schon mit 5:7,2:5 zurück, ehe sie sich gegen die bereits 33-jährige Lisa Raymond (USA) noch mit 5:7,7:6(4),6:3 durchsetzen konnte. Bammer steht damit im Hauptbewerb und trifft dort auf die Slowakin Daniela Hantuchova.

Bammer stand nach glatten Zweisatzsiegen in den ersten beiden Runden allerdings schon vor dem Aus. Die 25-jährige Oberösterreicherin lag gegen die US-Amerikanerin bereits mit 5:7,2:5 zurück. Dann kämpfte sich die Ottensheimerin ins Tiebreak, das sie mit 7:4 für sich entschied. Im dritten Set ging Bammer rasch mit 3:0 in Führung, Raymond kam noch auf 2:3 heran, dann ließ sich Bammer, die zwölf Asse servierte, den Sieg aber nicht mehr nehmen.

Gegen die Weltranglisten-19. Daniela Hantuchova wird es die im Ranking auf Platz 56 liegende Oberösterreicherin aber weit schwerer haben. Die beiden spielen erstmals gegeneinander.

Kusnezowa vierte Spielerin beim WTA-Masters
Als vierte Spielerin nach Amelie Mauresmo, Justine Henin-Hardenne und Maria Scharapowa hat sich Swetlana Kusnezowa für das Tennis-Masters in Madrid (7. bis 12. November) qualifiziert. Die Russin hat in diesem Jahr das prestigeträchtige Turnier in Key Biscayne gewonnen und triumphierte zuletzt hintereinander auf Bali und in Peking.

Damit sind für den Showdown der acht besten Frauen des Jahres, den "Sony Ericsson Championships", noch vier Plätze frei.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden