Fr, 20. April 2018

Im Norden ist Winter

13.11.2016 10:43

Mit dem Schnee wächst wieder Lust aufs Skifahren

Auch wenn man es sich in der herbstlich-grünen Landeshauptstadt gestern gar nicht vorstellen konnte, aber auf den Bergen ist bereits Winter. Und die Skigebiete arbeiten mit Hochdruck an ihren Pisten. Auch in der Südsteiermark, wie in Leutschach/Weinstraße, hat es am Samstag das erste Mal geschneit.

"Der Schnee jetzt ist der Grundstein für das Weihnachtsgeschäft", freut sich Arthur Moser, Geschäftsführer der Hauser Kaibling Seilbahnen. Sein Team arbeitet bereits fleißig an den Pisten, um am kommenden Freitag (18.11.) die Saison eröffnen zu können.

"Es fällt mir ein Stein vom Herzen, weil das Wetter heuer im November so viel besser ist als in den vergangenen Jahren." Die Anfragen würden bereits zunehmen, zum Beispiel für das verlängerte Wochenende um Maria Empfängnis.

Am Freitag geht's los
Auch auf der Reiteralm und auf dem Stuhleck geht es nächste Woche los. Im Skigebiet Planai-Hochwurzen sind bereits einige Life offen, genauso auf der Turrach. Und in der Ramsau steht schon die erste Langlaufloipe bereit. Dass mit dem ersten Schnee auch die Lust aufs Skifahren wächst, freut auch den Sporthandel.

Und auch in der Südsteiermark hat bereits der Winter kurz vorbeigeschaut. Nach kurzem starken Schneefall musste in Leutschach Samstagfrüh der Schneepflug das erste Mal ausrücken. Die Kinder hat’s gefreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden