So heiß ist die Neue

Ö3-Wecker Robert Kratky liebt 19-jähriges TV-Model

Auf Tinder hat es Klick gemacht! So lange schon versucht Ö3-Radio-Star Robert Kratky die Liebe seines Lebens zu finden, jetzt scheint es endlich geklappt zu haben: Fündig wurde der 43-Jährige bei dem um 24 Jahre jüngeren, blonden TV-Model "Kiki" Hölzl (19).

Eben sind die beiden abgetaucht: Bei einem Diving-Trip im gemeinsamen Ägypten-Urlaub gab's sogar heiße  Küsse. Heiß her geht es wohl auch abseits: Laut Insidern schwebt der Radio-Star auf "Wolke sieben".

Das Liebes-Glück  aus dem Netz:

Gefunkt hat es übrigens auf der Dating-Plattform Tinder: Dort ist Kratky zwar mit seinem Foto, aber unter falschem Namen. Und Chiara, seine neue Liebe, hat sich sofort in ihn verknallt. "Er ist meine große Liebe", gestand sie Freundinnen.

Moderator liebt Model

Chiara "Kiki" Hölzl (19) ist übrigens keine Unbekannte. Die Schönheit aus Linz war Kandidatin bei "Germany's  Next Topmodel". Auf Instagram zeigt sich Kratkys Neue auch äußerst freizügig:

Im Bikini - WOW!

Beim "noch schöner werden"

In heißen Dessous:

Beim Mädls-Knutschen:

Sex am Beach:

KissKiss - auch das gehört zu ihrem Model-Job:

Was meint ihr? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Das könnte euch auch interessieren:

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr