Mi, 22. November 2017

Bizarre Kreatur

11.11.2016 07:30

China: Neue, 70 cm lange Dinosaurier-Art entdeckt

Sie war - inklusive Schwanz - 70 Zentimeter lang, besaß Federn und hatte einen Kamm auf dem Kopf. So sah eine Dinosaurier-Art aus, die Forscher im Süden Chinas neu entdeckt haben. Das "Tongtianlong limosus" getaufte Tier, das in der Region von Ganzhou gefunden wurde, lebte ihren Angaben zufolge gegen Ende der Kreidezeit.

Der Tongtianlong limosus gehörte demnach zur Familie der Oviraptorosauria, vogelähnlichen Kreaturen, die dereinst in Nordamerika und Asien lebten. Die Größe dieser gefederten Tiere variierte zwischen der eines Truthahns und eines Elefanten, sie hatten wenige oder keine Zähne und ernährten sich vermutlich von Eiern, Schnecken, Pflanzen und Nüssen, heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie in der Zeitschrift "Scientific Reports".

Fossil auf einer Baustelle gefunden
Den kleinsten Vertreter dieser Art fanden die Wissenschaftler nun in einer kuriosen Stellung: platt auf dem Bauch liegend, mit allen Vieren von sich gestreckt und nach oben erhobenem Kopf. Daher rührt auch der Name: "Tongtian" bedeutet "Himmelsweg". Entdeckt wurde der Dinosaurier wurde auf einer Baustelle von einem Bauern und Bauarbeitern.

Der Fund verdeutliche die große Diversität der Oviraptorosauria in Asien in der Kreidezeit und vervollständige das Tableau der letzten Dinosaurier, die den Planeten bevölkerten, erklärte das Team um Junchang Lü von der chinesischen Akademie der Geowissenschaften.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden