Fr, 24. November 2017

NHL

09.11.2016 10:16

Detroit beendet Negativ-Serie mit 3:2 gegen Flyers

Michael Raffl und die Philadelphia Flyers haben am Dienstag in der NHL gegen die Detroit Red Wings eine 2:3-Heimniederlage nach Penaltyschießen kassiert. Die ohne den weiterhin verletzten Thomas Vanek spielenden Red Wings beendeten eine Negativ-Serie von fünf Niederlagen. Glücklos verlief der elfminütige Einsatz von Michael Grabner für die New York Rangers beim 3:5 gegen Vancouver.

Der Österreicher verwertete keinen seiner sechs Schüsse, sein Team verlor erstmals nach fünf Siegen. Die Rangers sind mit 20 Punkten aber Dritte der NHL hinter Montreal (23) und Pittsburgh (20). Die Vancouver Canucks feierten dank dreier Treffer im Schlussabschnitt den ersten Sieg nach neun Niederlagen.

Den Erfolg von Detroit bei den Flyers machte Andreas Athanasiou perfekt. Nachdem er in der 52. Minute den Ausgleich zum 2.2 erzielt hatte, bezwang er Keeper Steve Mason auch im Penaltyschießen.

Ergebnisse der NHL vom Dienstag:
New York Rangers (mit Grabner) - Vancouver Canucks 3:5
Philadelphia Flyers (mit Raffl) - Detroit Red Wings (ohne Vanek/verletzt) 2:3 n.P.
Nashville Predators - Ottawa Senators 3:1
Montreal Canadiens - Boston Bruins 3:2
Pittsburgh Penguins - Edmonton Oilers 4:3
Washington Capitals - San Jose Sharks 0:3
Toronto Maple Leafs - Los Angeles Kings 0:7
Winnipeg Jets - Dallas Stars 8:2
Colorado Avalanche - Arizona Coyotes 2:4
New Jersey Devils - Carolina Hurricanes 3:2 n.P.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden