So, 22. Oktober 2017

Ab Dezember

08.11.2016 18:41

Neue Eigentümer für Uno Shopping sind fix

Was lange währt, wird (hoffentlich) endlich gut! Bereits vor fünf Jahren spitzte Investor Hubert Wagner auf das Uno Shopping in Leonding. Seit dem Sommer wurden die Gespräche mit der Bank Austria immer konkreter. In den nächsten zwei bis drei Wochen wird der Millionen-Deal unterzeichnet  und das Schweigen beendet.

"Ich würde ja gerne viel mehr sagen, aber wir haben Stillschweigen vereinbart", will Investor Hubert Wagner nichts über den  Kauf des Uno Shoppings, den er mit Partner Josef Hofer durchzieht,  verraten. Die durchsickernden Details deuten aber auf den  Millionen-Deal hin. In zwei bis drei Wochen soll es  bereits  gemeinsam mit Bislang-Eigentümer Bank Austria eine Erklärung geben. Das Tochterunternehmen des Geldinstituts, die Real Invest, ist im Besitz des verwaisten Einkaufszentrums.

Preis unter 50 Millionen Euro
Ebenfalls für den Verkauf spricht der dramatische Preisverfall. Ursprünglich war noch von  100 Millionen die Rede. Nun wird aber spekuliert, dass Wagner und sein Partner Josef Hofer unter 50 Millionen Euro für das Geister-Shoppingcenter hinblättern müssen. Wofür? Dazu schweigt  Wagner. Die Pläne sollen aber "zielführend" für die Gemeinde sein. Das heißt wohl, dass sich   Fachmärkte und Gastrolokale ansiedeln werden. Ebenso vorgesehen soll  der Bau von Wohnungen sein.

Das Areal des Uno Shoppings wäre übrigens nicht das erste Grundstück von Wagner in Leonding. Der gebürtige Mühlviertler besitzt bereits das direkt an das Shoppingcenter angrenzende "Primetzhofer-Areal". Dieses hat Wagner nach dem Konkurs der Stahlfirma im Jahr 2012 erworben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).