So, 19. November 2017

Mit Segas Segen

08.11.2016 11:47

Kult-Konsole Mega Drive wird wieder produziert

Der japanische Gaming-Pionier Sega ist eigentlich 2001 mit seiner Dreamcast aus dem Konsolengeschäft ausgestiegen, jetzt wird seine Erfolgskonsole Mega Drive allerdings neu aufgelegt. Der Klassiker wird 28 Jahre nach dem Marktstart von einer Firma in Brasilien in modernisierter Ausführung produziert und soll inklusive einer 22 Titel zählenden Spielesammlung für umgerechnet 115 Euro verkauft werden.

Wie das IT-Portal "WinFuture" berichtet, ist Segas Mega Drive in Brasilien nach wie vor äußerst populär, noch funktionierende alte Konsolen sind allerdings schwer zu bekommen. Für den Spielwarenhersteller TecToy Grund genug, den Konsolenklassiker neu aufzulegen und ihn - mit Segas Segen - 28 Jahre nach der ersten Markteinführung wieder zu produzieren.

Mega-Drive-Spiele auf SD-Karte
TecToy hat den Mega Drive für die Neuauflage in einigen Details überarbeitet. So gibt es nun einen SD-Kartenslot, damit die Spieler nicht auf Originalkassetten angewiesen sind. Außerdem findet die Konsole nun über ein AV-Kabel Anschluss an den Fernseher. HDMI gibt es dagegen nicht, wer die Konsole über diese Schnittstelle mit dem TV-Gerät verbinden will, braucht einen Adapter.

Ausgeliefert wird der neue Mega Drive mit einem Controller und den nötigen Kabeln, außerdem liegt eine SD-Karte mit 22 Spiele-Klassikern bei. Unter ihnen bekannte Titel wie "Golden Axe", "Alex Kidd" oder "Sonic 3". Kosten soll die Retro-Konsole inklusive Spielepaket umgerechnet rund 115 Euro. Dass sie auch in Europa auf den Markt kommt, ist unwahrscheinlich. Interessenten werden hierzulande wohl nicht umhin kommen, die Konsole zu importieren, wenn sie eine haben wollen.

Nintendo bringt NES Classic Mini
Segas Mega Drive ist nicht der einzige Konsolenklassiker, der dieser Tage ein Revival feiert. Auch Nintendo bringt mit dem NES Classic Mini demnächst eine Retro-Konsole auf den Markt. Auch sie wurde an die heutigen technologischen Erfordernisse angepasst, kommt mit einem rund 30 Titel starken Spielepaket und kann via HDMI mit dem TV-Gerät verbunden werden.

Nintendos Retro-Konsole erscheint schon am 11. November und kommt mit Spiele-Klassikern wie "Super Mario Bros. 3", "The Legend of Zelda" oder "Metroid". Kosten wird sie inklusive Controller rund 70 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden