So, 22. Oktober 2017

Golden-State-Star

08.11.2016 10:07

Currys NBA-Rekord: So viele Dreier wie noch nie!

Basketball-Superstar Stephen Curry hat beim 116:106-Heimsieg der Golden State Warriors über die New Orleans Pelicans einen NBA-Rekord aufgestellt. Der wertvollste Spieler der abgelaufenen Saison verbuchte am Montag gleich 13 erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe. Die bisherige Bestmarke stand bei zwölf und wurde von Curry, Kobe Bryant (LA Lakers, 2003) und Donyell Marshall (Toronto Raptors, 2005) gehalten.

Erst am vergangenen Freitag war für Curry eine stolze Serie zu Ende gegangen, nachdem der 1,91 Meter große Point Guard zuvor in 157 Spielen en suite bzw. knapp zwei Jahren immer von außerhalb der Drei-Punkte-Linie (7,24 Meter) zumindest einmal getroffen hatte.

Doch beim 97:117 bei den Los Angeles Lakers hatten sämtliche seiner zehn Distanz-Versuche ihr Ziel verfehlt. Gegen New Orleans landeten dagegen 13 von 17 im Korb und Curry war mit insgesamt 46 Punkten der überragende Akteur auf dem Parkett.

Die NBA-Ergebnisse von Montag:
Washington Wizards - Houston Rockets 106:114
Philadelphia 76ers - Utah Jazz 84:109
Charlotte Hornets - Indiana Pacers 122:100
Chicago Bulls - Orlando Magic 112:80
Oklahoma City Thunder - Miami Heat 97:85
Los Angeles Clippers - Detroit Pistons 114:82
Golden State Warriors - New Orleans Pelicans 116:106

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).