Mo, 23. Oktober 2017

Sexy Jennifer Lopez

07.11.2016 10:12

Ewig jung: Hollywoods Diven altern einfach nicht

Das Selfie, das Jennifer Lopez in der letzten Woche auf Instagram stellte, machte ihre Fans auf der ganzen Welt neidisch. Im knappen Badeanzug präsentierte die Diva ihre Kurven - und die sind einfach atemberaubend. Dass die Sängerin schon 47 Jahre alt ist, sieht man ihr einfach nicht an. Und damit ist Lopez nicht allein: Denn auch Kolleginnen wie Gwyneth Paltrow, Halle Berry oder Naomi Campbell scheinen nicht zu altern.

Vor drei Jahren sorgte bereits Kim Kardashian mit einem ähnlichen Selfie für Schlagzeilen. Ebenfalls im Einteiler zeigte die damals frisch gebackene Mama ihren After-Baby-Body und wurde daraufhin von ihren Fans für ihre Kurven gefeiert. Ähnlich geht's jetzt auch Jennifer Lopez, die trotz Badeanzugs tiefe Einblicke an Dekolleté und Po zeigte.

Die Frage, die dabei aber alle beschäftigt, ist: Ist diese Frau wirklich 47 Jahre alt? Schon lange gehören perfekte Körper und faltenlose Gesichter zu Hollywood wie der Glühwein zur Vorweihnachtszeit. Aber während vor einigen Jahren 40 noch als das neue 30 gefeiert wurde, scheint der Zahn der Zeit immer weniger an den Promi-Damen zu nagen. Da können 50-jährige wie Salma Hayek und Halle Berry, oder Mittvierziger wie eben J.Lo, Victoria Beckham oder Gwyneth Paltrow locker mit der weitaus jüngeren Konkurrenz mithalten.

Aber wie schaffen es diese Frauen, den Zeichen des Alters einfach den Mittelfinger zu zeigen? Gute Gene? Immerhin betonen Jennifer Lopez etwa beteuert, sich noch nie für die Schönheit unters Messer gelegt zu haben. Eine Beteuerung, die sie mit Kolleginnen wie Halle Berry, Salma Hayek oder Gwyneth Paltrow teilt. Letztere schwört in Sachen jungen Aussehens übrigens auf viel Yoga, eine vegane Ernährung und wenig Make-up. Ob das wirklich das Geheimnis für ewige Jugend ist, oder doch der Beauty-Doc seine Finger im Spiel gehabt hat?

Machen Sie sich selbst ein Bild. Hier gibt's die heißesten Hollywood-Beautys über 40.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).