Fr, 20. Oktober 2017

Gastro-Wechsel

06.11.2016 08:00

Der Neue in „Herbersteins Brasserie“

Überraschender Wechsel in der Linzer "Herbersteins Brasserie": Auf Rudi Grabner folgt nun Ingo Rietheimer, der zuvor bei den "Donauwirtinnen" in Linz-Urfahr aufkochte.

Im Linzer "Das Schloss - Herbersteins Brasserie" ging hinter den Kulissen auch für viele Brancheninsider ein völlig überraschender Wechsel über die Bühne. Denn ab kommenden Dienstag führt Ingo Rietheimer die Regie im Restaurant hoch oben im Schlossmuseum. Der 33-jährige Deutsche, der die vergangenen drei Jahre bei den "Donauwirtinnen" für bio-regionale Kreationen stand, folgt damit Spitzenkoch Rudi Grabner (58) als Küchenchef. Grabner, der in den vergangenen 13 Monaten die "Brasserie" auf ein hohes kulinarisches Niveau hob, zieht sich, wie er selbst betont, "aus privaten Gründen" zurück.

Der Neue ist kein wirklich unbekannter...
"Wir werden den eingeschlagenen Weg von Rudi Grabner natürlich weiterführen", sagt Restaurant-Chef Thomas Altendorfer. Sein Neuer im Schloss ist für ihn allerdings auch kein wirklich Unbekannter. Werkte dieser doch von 2011 bis 2013 als Souschef in seinem "Herberstein" (zu diesem Zeitpunkt mit zwei Hauben ausgezeichnet) in der Linzer Altstadt.
Eine neue Aufgabe hat auch Hansy Wipplinger, zuletzt vier Jahre Küchenchef beim "Kleinen Italiener" in Linz: Der 44-Jährige hauchte dem Wirtshaus "D’Schani" an der Eisenstraße in Steyr ein neues Leben ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).