Fr, 24. November 2017

Nach Troubles

04.11.2016 18:44

Austria-Tickets für Roma-Besucher zum halben Preis

Die Wiener Austria wird ihre Fans für die Unannehmlichkeiten beim Europa-League-Heimspiel gegen AS Roma am Donnerstag mit einem Spezialangebot entschädigen. Wie der Bundesligist am Freitagabend in einer Aussendung bekanntgab, erhalten Besucher der Roma-Partie gegen Vorweis ihrer Eintrittskarte Tickets für das Meisterschaftsspiel gegen die SV Ried am 19. November zum halben Preis. (Das Video oben zeigt die Ausschreitungen vorm Stadion vor dem Roma-Spiel).

Wegen Problemen mit den selbst ausgedruckten Tickets bzw. den dafür notwendigen Lesegeräten sei es am Donnerstagabend an den Eingängen zum Ernst-Happel-Stadion zu erhöhten Wartezeiten gekommen, hielt der Club fest. Viele Zuschauer hätten dadurch die ersten beiden Treffer beim 4:2-Sieg der Römer versäumt. Bei den kommenden Spielen wolle die Austria Equipment und Personal "deutlich verstärken".

Analyse nach Randalen
Hinsichtlich der Zwischenfälle außerhalb des Stadions, im Zuge derer drei italienische Fans vorübergehend festgenommen wurden, "stehen noch Analysen mit den übergeordneten Behörden der zuständigen Landes-Polizei-Direktion bevor", hieß es weiter. Man wolle in Zukunft jedenfalls dafür sorgen, "solche Situationen erst gar nicht entstehen zu lassen".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden