So, 19. November 2017

Europa League

03.11.2016 21:27

St. Petersburg steigt auf ++ Aduriz mit fünf Toren

Zenit St. Petersburg hat sich als erster Klub vorzeitig für die K.-o.-Phase der Europa League qualifiziert. Die Russen feierten gegen Dundalk einen 2:1-Heimsieg und sind damit nicht mehr von einem der zwei Aufstiegsplätze der Gruppe D zu verdrängen. Niederlagen gab es für die ÖFB-Legionäre mit ihren Klubs und auch Manchester United. Aritz Aduriz erzielte für Bilbao fünf Tore.

Die Young Boys Bern mit Trainer Adi Hütter und Thorsten Schick, der durchspielte, musste sich auf Zypern APOEL Nikosia mit 0:1 geschlagen geben. Für die Schweizer ist damit der Aufstieg in weite Ferne gerückt, Bern (4 Punkte) ist hinter APOEL (9) und Olympiakos Piräus (7) nur Tabellendritter.

Mainz erleidet bei Anderlecht 1:6-Debakel
Der FSV Mainz schlitterte mit Jungpapa Karim Onisiwo, der ebenfalls durchspielte, in Brüssel gegen den RSC Anderlecht in ein 1:6-Debakel. Mainz (5 Punkte) ist damit im Kampf um den Aufstieg zurückgefallen und liegt je drei Punkte hinter Anderlecht und St. Etienne.

ManUnited findet bei Fenerbahce nicht in die Spur
Um den Aufstieg zittern muss auch Manchester United. Das Team von Jose Mourinho verlor bei Fenerbahce Istanbul mit 1:2 und liegt mit sechs Zählern je einen Punkt hinter Feyenoord Rotterdam und Fenerbahce.

Bilbao-Goalgetter Aduriz schießt Genk im Alleingang ab
Mann des Tages war Aritz Aduriz von Athletic Bilbao. Der Stürmer schoss die Basken in der Rapid-Gruppe gegen Genk im Alleingang zu einem 5:3-Sieg Aduriz traf in der 8., 24. (Elfmeter), 44. (Elfmeter), 74. und 94. (Elfmeter) und ist der erste Spieler, der in der Europa League in einer Partie fünf Treffer erzielte.

Alle Ergebnisse des Europa-League-Spieltages:
Gruppe A:
Sorja Luhansk (UKR) - Feyenoord Rotterdam (NED) 1:1 (1:1)
Tore: Forster (44.) bzw. Jörgensen (15.)
Gelb-Rote Karte: Botteghin (43./Feyenoord)
Fenerbahce Istanbul (TUR) - Manchester United (ENG) 2:1 (1:0)
Tore: Sow (2.), Lens (59.) bzw. Rooney (89.)

Gruppe B:
FC Astana (KAZ) - Olympiakos Piräus (GRE) 1:1 (1:1)
Tore: Despotovic (8.) bzw. Seba (30.)
APOEL Nikosia (CYP) - Young Boys Bern (SUI) 1:0 (0:0)
Tor: Sotiriou (69.)
Rote Karte: Mbabu (Bern/67.)

Gruppe C:
RSC Anderlecht (BEL) - FSV Mainz 05 (GER) 6:1 (2:1)
Tore: Stanciu (9., 41.), Tielemans (62.), Teodorczyk (89., 94./Elfmeter), Bruno (92.) bzw. De Blasis (15.)
FK Qabala (AZE) - AS St. Etienne (FRA) 1:2 (1:1)
Tore: Gurbanow (39.) bzw. Tannane (45.+1), Beric (53.)

Gruppe D:
Maccabi Tel Aviv (ISR) - AZ Alkmaar (NED) 0:0
Zenit St. Petersburg (RUS) - Dundalk FC (IRL) 2:1 (1:0)

Tore: Giuliano (42., 78.), bzw. Horgan (52.)

Gruppe E:
Astra Giurgiu (ROM) - Viktoria Pilsen (CZE) 1:1 (1:1)
Tore: Stan (19.) bzw. Krmencik (25.)
Austria Wien (AUT) - AS Roma (ITA) 2:4 (1:2)
Tore: Kayode (2.), Grünwald (89.) bzw. Dzeko (5., 65.), De Rossi (18.), Nainggolan (78.)

Gruppe F:
Athletic Bilbao (ESP) - KRC Genk (BEL) 5:3 (3:1)
Tore: Aduriz (8., 24./Elfmeter, 44./Elfmeter, 74., 94./Elfmeter) bzw. Bailey (28.), Ndidi (51.), Susic (80.)
US Sassuolo (ITA) - Rapid Wien (AUT) 2:2 (2:0)
Tore: Defrel (34.), Pellegrini (45.+3) bzw. Jelic (85.), Kvilitaia (90.)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden