Fr, 15. Dezember 2017

Hinweise erbeten

03.11.2016 09:56

105-Kilo-Glocke von Kapellen-Vordach gestohlen

Das kommt wahrlich nicht alle Tage vor: Unbekannte Diebe haben sich als Objekt der Begierde ausgerechnet eine 105 Kilogramm schwere Glocke samt Glockenstuhl, Antriebsmotor und Schwungrad ausgesucht und diese vom Kapellen-Vordach des leer stehenden Blindenheims "Harmonie" in Unterdambach im Bezirk St. Pölten gestohlen. Der Schaden für die betroffene Pfarre St. Christophen beträgt etwa 10.000 Euro.

Die aus einer Bronze-Zinn-Legierung bestehende St. Raphael-Glocke dürfte laut Polizei in der Zeit zwischen 18. und 28. Oktober gestohlen worden sein. Sie weist eine Inschrift - "Heiliger Erzengel Raphael, führe die Blinden und bitte für uns" - sowie ein Bild des Erzengels Raphael auf und hat einen Durchmesser von 56 und eine Höhe von 50 Zentimetern.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Neulengbach unter der Telefonnummer 059133-3168 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden