Di, 21. November 2017

Geburtstagskind

01.11.2016 08:16

Rene Wagner: „Mannschaft macht mir viel Freude“

Während Horn am Dienstag daheim gegen Wattens erneut versucht, einen Schritt aus der Krise zu setzen, will Neustadt auswärts gegen den FAC weiter vorne weg marschieren. Eigentlich unglaublich, aber der SC ist die klare Nummer eins im zweiten Quartal der Ersten Liga!

Bestens gelaunt war Neustadts Trainer Rene Wagner am Montag Vormittag. Vorfreude auf einen süß-sauren Halloween Abend? Nein, der eigene Geburtstag  steht da schon noch drüber. Also: Happy Birthday, Rene! 44 Jahre jung ist die Rapid-Legende, die auf den Jahrestag besonders zufrieden anstieß. "Weil mir die Mannschaft derzeit so viel Freude macht." Der Blick auf die Formtabelle nach  sechs Runden des zweiten Meisterschaftsviertels spricht Bände: Wr. Neustadt ist Erster - drei Punkte vor Liefering und Innsbruck. Der selbsternannte Titelfavorit LASK tümpelt  mit fünf Zählern vor Horn  am unteren Ende herum . . .

Es geht um das Gesamtbild
Irgendwie verrückt, wenn man bedenkt, dass Neustadt im ersten Quartal satte sechs Pleiten kassierte! "Das war nicht lustig", erinnert sich Wagner, "aber meine Spieler zogen sich da raus. Dank ihres Talents, ihrer Lernfähigkeit. Dazu passt die Harmonie mit dem Trainerteam und  dem Umfeld. In einigen Bereichen sind wir eben besser -  das ergibt schließlich dieses schöne Gesamtbild."

Wohin soll der Weg  des ursprünglich heißen Abstiegskandidaten führen? Aktuell fünf Punkte hinter dem Aufstiegsplatz ("wir müssten aber bereits sechs Zähler mehr auf unserem Konto haben"), elf vor der Abstiegszone. "Nach der letzten Herbstrunde wissen wir mehr." Am Dienstag wartet der FAC, gegen den es Ende August daheim ein 0:3 gab. Damals, als Neustadt  noch nicht Neustadt war . . .

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden