Do, 24. Mai 2018

Happy New Year!

07.12.2016 09:00

Urlaubstipps für Ihr ganz besonderes Silvester

Wer den Jahreswechsel dieses Jahr einmal nicht zu Hause verbringen möchte, der hat zahlreiche Möglichkeiten: Ob in Österreich, in einer der europäischen Hauptstädte oder ganz weit weg - Ideen für den Urlaub über Silvester finden Sie hier.

Winterzauber in Österreich
Verbinden Sie den Jahreswechsel doch gleich mit einem kleinen Skiurlaub! Es gibt noch zahlreiche Unterkünfte von Hotels über Ferienwohnungen bis hin zu Ferienhäusern oder Hütten in schönster Natur zu mieten. Und gerade in den Wintersportorten wird Silvester meist mit einem tollen Rahmenprogramm begangen - Feuerwerk inklusive! Wer ein besonderes Silvester möchte, kann auch nach "Silvester am Berg" suchen. Zahlreiche Hüttenwirte bieten ein eigenes Programm für den Jahreswechsel hoch über dem Tal - faszinierender Ausblick auf Berge und Feuerwerk im Tal inklusive.

Ab in die Metropolen Europas
Trotz der latenten Terrorgefahr kann man auch dieses Jahr in den europäischen Hauptstädten wieder ein Silvester der besonderen Art erleben. In Berlin erwartet die Besucher zum Jahreswechsel eine riesige Open-Air-Silvesterparty mit Live-Bands, DJs, einem Countdown zum Jahreswechsel und einem beeindruckenden Feuerwerk der Superlative. Die Festmeile erstreckt sich zwischen Brandenburger Tor und der Siegessäule - gefeiert wird bis in die Morgenstunden. Für die Sicherheit wird mittels Personenkontrollen in den Zutrittsbereichen gesorgt.

In London wird traditionell entlang der Themse und am Piccadilly Circus gefeiert. Aber auch Paris, Rom, Amsterdam, Madrid warten mit großen Silvesterpartys.

Wer in keine Hauptstadt reisen möchte, dem seien Krakau oder Zürich ans Herz gelegt. Auch hier warten beeindruckende Feuerwerke und Partys. Wer es etwas ruhiger möchte, sollte nach Stockholm fahren. Auch hier gibt es ein großes Feuerwerk, die Partys finden aber in verschiedenen Lokalen und Veranstaltungsorten statt. Große Open-Air-Partys wie in Berlin gibt es hier nicht.

Silvester im Süden
Wem das Nebelgrau und nass-kalte Wetter in unseren Breitengraden schon reicht, der kann natürlich auch in Richtung Süden losstarten. So können Sie das neue Jahr bei angenehmen Temperaturen, Sonne, Sand und Meer begrüßen - einmal etwas ganz anderes. Auf der Atlantikinsel Madeira beispielsweise erwarten Sie Temperaturen rund um die 20 Grad Celsius, und in der Hauptstadt Funchal kann zu Silvester so richtig Party gemacht werden.

Wer es wirklich sommerlich warm möchte, der muss schon weiter weg: Thailand, Malediven, Dominikanische Republik oder Kuba sind dann die besseren Alternativen. Auch hier werden in den Touristen-Hot-Spots die Silvesterfeierlichkeiten groß begangen, und sonst kann gebadet und in der Sonne gebraten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden