So, 19. November 2017

Am 26. November

30.10.2016 13:01

Ein perfekter Gala-Cocktail

Neben toller Atmosphäre garantiert die "Krone"-Sport Gala am 26. November in Linz auch ganz viel musikalische Unterhaltung: dank Peter Cornelius und The Rats Are Back. Und dazu gibt´s noch Sportgrößen wie Otto Rehhagel und viele mehr hautnah zu erleben.

Bei "Du entschuldige, i kenn Di" könnte Peter Cornelius am 26. November im Linzer Design Center auch  Volker Piesczek meinen. Der als früherer Fußball-Profi und späterer Sport-Moderator und TV-Ansager durchaus Promi-Faktor hat. An  diesem Abend aber dürfte er Cornelius im Stile von Frank Sinatra und Sammy Davis jr.  mit dem Song  "Me And My Shadow" antworten.

"Nacht der Kronen"
Was alles nur unterstreicht, dass auch die heurige "Krone"-Sport Gala nicht nur ganz viel Sport mit Stars aus aller Welt bieten wird, sondern auch wieder einen perfekten Cocktail aus Show und Musik. Denn schon lange vor der Mitternachtsshow von Peter Cornelius wird ein sympathisches "Ratten-Pack" ebenfalls für hinreißende musikalische Unterhaltung sorgen.  Da wird  The Rats Are Back  mit Volker Piesczek, Norbert Oberhauser, Eric Papilaya und Pepe Schütz in Linz den größten Ballsaal des Landes zum Swingen bringen. Mit jenen Songs, die Frank Sinatra und Co. einst unsterblich gemacht haben und mit denen das Quartett, das ursprünglich eigentlich nur ein einziges Mal auftreten hatte wollen,  unter anderem auch bereits beim noblen Wiener Opernball für wahre Begeisterungstürme gesorgt hatte.

Ehe nach ganz viel Akrobatik, Show und natürlich einem riesen Schuss Sport - allen voran die  deutsche  Fußball-Trainer-Legende "Otto König" Rehhagel sowie einige  unserer  rot-weiß-roten Olympia-Stars wie Lukas Weißhaidinger - die "Nacht der Kronen" um Mitternacht dann auch reif für die musikalische Krönung durch Peter  Cornelius werden wird. Damit  reif für "Du entschuldige, i kenn Di", "Segel im Wind", "Sensibel", "Süchtig"  und ganz, ganz vielen "Streicheleinheiten"   Weshalb man aber auch betonen muss: Der Sturm auf die Karten für die "Krone"-Sport Gala hat längst begonnen.

Sport, Show und umgekehrt
Ein  großer, eleganter Saal mit einer fantastischen Hauptbühne, die auch mit internationalen Shows keine Vergleiche  scheuen muss. Und ein  etwas kleinerer Saal  sowie eine viel kleinere Bühne, die   aber dennoch  allen voran  alle (fußballerischen) Ball-Tiger garantiert zum Kochen bringt: Das ist eines der altbewährten Erfolgsgeheimnisse der  "Krone"-Sport Gala im Linzer Design Center: Wann  immer nämlich  im großen Saal Programm ist, wird im kleinen getanzt    - oder eben genau andersrum. Ehe sich die kleinere Location dann zu späterer Stunde dann immer überhaupt  in eine brandheiße   Disco verwandelt.

Noch  lauter als in dieser geht es aber traditionell ab 21 Uhr auf der kleinen Bühne zu. Wenn es sich  ÖFB-Präsident Leo Windtner  und  Oberösterreichs Fußball-Landesfürst Gerhard Götschhofer  nicht nehmen lassen, höchstpersönlich die insgesamt 30 Klassensieger der 41. "OÖ-Krone"-Kickerwahl  zu ehren. Dabei werden  die mitgebrachten (Fan-)Klubs der beliebtesten Fußballer des ganzen Landes garantiert immer wieder für echte Länderspiel-Stimmung sorgen.


Mehr zur "Krone"-Sport  Gala am 26. November in Linz  demnächst in Ihrer "OÖ-Krone" und  unter www.sportgala.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden