Fr, 15. Dezember 2017

Gold-Serie, Teil 5

22.12.2016 16:36

Wichtige Aspekte beim Kauf von Edelmetallen

Edelmetalle sind eine attraktive Ergänzung des persönlichen Finanz-Vermögens. Gerade Gold, ob in Münz- oder Barrenform, ist bei Privatinvestoren sehr beliebt. Das liegt einerseits am stabilen Wert, andererseits an der Ausfallsicherheit des Investments. Doch nicht alles, was Gold ist, glänzt.

Erst vor wenigen Wochen mussten die Kunden eines Schweizer Investment-Unternehmens erkennen, dass Versprechen und Wirklichkeit sich nicht entsprachen. Wie kann man sich vor dubiosen Firmen schützen, worauf muss man beim Goldkauf achten und in welchem Marktumfeld lohnt sich ein Kauf?

Eigener Prägestempel als Qualitätsmerkmal
Grundsätzlich kann man einen seriösen Goldhändler am eigenen Prägestempel erkennen. Um eigene Goldbarren herstellen zu lassen benötigt man eine Mindestvolumen und somit erhebliche Kapitalmittel. Zusätzliche Sicherheit bekommt man, wenn man sich ein Unternehmen wendet, das auch über ein Filialnetz verfügt , daran erkennt man, dass eine gewisse Substanz hinter dem Unternehmen steht. Goldreinheit und das Gewicht eines Barren lassen sich ebenso wie die Seriennummer am entsprechenden Stempel ablesen.  Ein zusätzliches Echtheitszertifikat beweist die Richtigkeit der Angaben. Von einem seriösen Unternehmen, wie dem Österreichischen Edelmetallhändler Philoro, werden alle Zertifikate ungefragt vorgelegt.

Spekulation oder Sicherheit
Der richtige Zeitpunkt zum Goldeinkauf ist schwieriger zu beantworten, denn es gibt einige Faktoren, die diesen Punkt beeinflussen. Zunächst einmal muss man über das Motiv des Kaufes entscheiden. Man kann mit Edelmetallen spekulieren, wie mit Aktien. Das bedeutet, man erhofft sich einen Kursanstieg um die Differenz zwischen Kaufpreis und Verkaufspreis als Gewinn zu lukrieren. Andererseits kann Gold als Vermögensreserve zur Sicherheit angekauft werden. Hier spielt der Kursverlauf nur eine untergeordnete Rolle, da der Wert durch den Bedarfsfall bestimmt wird.

Niedrige Zinsen, unsichere politische Situationen, steigende Inflationsraten und stark schwankende Aktienmärkte sind die klassischen Kurstreiber für den Goldmarkt. Aber auch die Nachfrage der Elektronik-Industrie beeinflusst den Kurs. Seriöse Händler, wie Philoro, verfügen über Marktexperten und können Sie vor dem Kauf über den richtigen Zeitpunkt und eine geeignete Veranlagungsstrategie beraten.

Mehr dazu unter

Das könnte Sie auch interessieren