Do, 23. November 2017

Schmunzel-Rätsel

27.10.2016 14:43

Ist das Tom Hanks oder Bill Murray?

Dieses Foto wurde bereits 2013 auf Facebook hochgeladen - doch erst jetzt sorgt es für großes Rätselraten und Gaudium im Internet. Denn auf den ersten Blick weiß man nicht: Handelt es sich bei dem Mann, der wie ein Baby weint, um Hollywood-Superstar Tom Hanks oder doch um seinen nicht minder prominenten Kollegen Bill Murray?

Es ist zum Schmunzeln das Rätsel, das derzeit via Twitter und Facebook wie ein Lauffeuer durchs Internet geistert. Ein Mann mit orangefarbenem Hut imitiert ein weinendes Baby. Ist es Tom Hanks? Sieht jedenfalls so aus. Oder doch Bill Murray? Könnte sein!

Die Auflösung: Es ist tatsächlich Bill Murray. Das verrät eine Britin, die das Bild gepostet hat. Sie hat den "Lost in Translation"-Star vor Jahren in Schottland getroffen und ein Selfie mit sich und ihrem weinenden Sohn geschossen.

Gegenüber der britischen BBC bestätigte Laura DiMichele-Ross, dass sie 2012 das Foto auf einem Golfplatz in Schottland aufgenommen hat. Ihr damals acht Monate alter Sohn habe Bill Murray gesehen und angefangen zu brüllen. Sie habe das Foto dann ein Jahr später auf die Facebook-Seite "Reasons My Son Is Crying" gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden