Sa, 18. November 2017

Miese Umfragewerte

25.10.2016 17:07

Frankreich: Nur 4 Prozent mit Hollande zufrieden

Ein halbes Jahr vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich leidet Staatschef Francois Hollande weiter unter miserablen Umfragewerten. Laut einer am Dienstag in der Tageszeitung "Le Monde" veröffentlichten Umfrage sind nur noch vier Prozent der Franzosen "zufrieden" mit der Arbeit ihres Präsidenten. 70 Prozent der Befragten sind "nicht zufrieden", 26 Prozent "weder zufrieden noch unzufrieden".

Die vier Prozent Zufriedenheit sind der schlechteste Wert für den Sozialisten in einer vor einem Jahr gestarteten Umfragereihe des Forschungsinstituts Cevipof. In Umfragen anderer Meinungsforschungsinstitute aus den vergangenen Wochen kommt Hollande auf Zustimmungswerte um die 15 Prozent.

Unbeliebtester Präsident seit Generationen
Hollande ist der unbeliebteste Präsident in Frankreichs jüngerer Geschichte. Die Franzosen machen ihn unter anderem für das anhaltend schwache Wirtschaftswachstum und die Rekordarbeitslosigkeit verantwortlich und werfen ihm Wankelmütigkeit und fehlendes Durchsetzungsvermögen vor. Mit offenherzigen Plaudereien mit zwei Journalisten, die kürzlich in einem Enthüllungsbuch veröffentlicht wurden, schadete der Staatschef seinem Image zusätzlich.

Tritt Hollande überhaupt noch einmal an?
Hollande will erst im Dezember bekannt geben, ob er bei der Präsidentschaftswahl im April und Mai 2017 erneut kandidieren will. Umfragen zufolge würde er schon in der ersten Runde eine krachende Niederlage erleiden. Auch bei den regierenden Sozialisten wird deshalb zunehmend darüber diskutiert, ob Hollande nicht verzichten und ein anderer Kandidat antreten sollte. Dabei fällt immer wieder der Name von Premierminister Manuel Valls.

Anfang September sprachen sich in einer im Nachrichtensender BFMTV veröffentlichten Umfrage 88 Prozent der Franzosen gegen eine erneute Kandidatur von Hollande aus. Bei Anhängern des linken Lagers waren 72 Prozent, bei Anhängern der Konservativen 93 Prozent gegen eine Kandidatur.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden