Mi, 13. Dezember 2017

In Bach gestürzt

25.10.2016 16:50

Frau (64) und Enkel retten Traktorlenker das Leben

Eine Mühlviertlerin und ihr Enkerl sind die Helden des Tages! Beim Spaziergang im oberösterreichischen Mettmach entdeckte der sechsjährige Jonas einen im Bach liegenden Traktor und holte gleich seine Oma. Der Pensionistin gelang es, den halb im eiskalten Wasser liegenden Lenker (81) ans Ufer und ihn so vor dem Tod zu retten.

"Oma kumm, da unten liegt ein Traktor", rief der Volksschüler ganz aufgeregt seiner Großmutter Christine H. (64) zu, die mit ihrem zweiten Enkerl Julian (4) und Nachbarsbub Paul (5) etliche Schritte hinter ihm ging.

Mehr als eine halbe Stunde zuvor war ein 81-Jähriger mit seinem Traktor auf Höhe einer Kläranlage vom Weg abgekommen und fünf Meter über eine Böschung gestürzt. Ein Baum bremste den Sturz, das Gefährt blieb im Wasser liegen.

Lenker im Führerhaus eingeklemmt
Der Lenker wurde im Führerhaus umhergewirbelt und verletzt. Er wollte sich noch selbst befreien, doch da verließen ihn die Kräfte. Er hielt sich - halb im eiskalten Wasser stehend - an der Zugmaschine fest.

Völlig durchnässt fand ihn dann die 64-Jährige. Ihr gelang es unter größter Kraftanstrengung, den Verunglückten an die rettende Uferböschung zu bringen. "Er blutete stark am Kopf und lag völlig durchnässt und zitternd beim Traktor im Wasser", so die Lebensretterin. Der 81-Jährige kam ins Krankenhaus nach Ried.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden