Sa, 25. November 2017

Autonomes Fahren

25.10.2016 10:47

Erste Lieferung per Robo-Truck: 50.000 Dosen Bier

Nach dem Transport von 50.000 Dosen Bier mit einem Roboter-Lastwagen beansprucht der Fahrdienst-Vermittler Uber für sich die Krone der weltweit ersten kommerziellen Lieferung mit einem selbstfahrenden Fahrzeug.

Der Wagen mit Technologie des von Uber gekauften Start-ups Otto fuhr vergangene Woche 120 Meilen (rund 193 Kilometer) auf einer Autobahn in Colorado. Uber kooperierte dafür mit dem Getränkehersteller Anheuser-Busch.

Die Aktion sollte demonstrieren, dass die Technologie für den Einsatz im Alltag bereit sei, sagte Otto-Mitgründer Lion Ror dem Finanzdienst Bloomberg. Für die Fahrt sei die Strecke zusätzlich vermessen worden und der Transport wurde von der Polizei begleitet. In der Stadt übernahm der Fahrer wieder die Kontrolle.

Uber hatte die Firma Otto im Sommer gekauft. Der Fahrdienst-Vermittler testet seit einigen Wochen in Pittsburgh auch den Transport von Fahrgästen mit Roboterwagen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden