Do, 23. November 2017

Große Biografie

25.10.2016 14:19

Bruce Springsteen: Rock‘n‘Roll in Buchform

Es kann nur einen Boss geben - US-Musiker Bruce Springsteen ist aber nicht nur auf der Bühne einsame Spitze, sondern seit neuestem auch in den Lesercharts. Mit seiner Biografie "Born To Run" erobert der 67-jährige Working-Class-Hero nun auch den Lesermarkt - und wäre so ganz nebenbei auch nicht abgeneigt, wieder in Österreich aufzutreten.

Die Nummer eins zu sein, das ist Bruce Springsteen ja gewohnt. Mit seinen Alben und Songs stand er oft an der Spitze der Charts. Doch nun auch die Buch-Hitparaden anzuführen überrascht sogar den großen Boss selbst. "Eigentlich wollte ich nur ein paar Ideen festhalten, doch dann ist über die Jahre hinweg doch ein ganzes Buch daraus geworden", lacht er bei der Präsentation in Frankfurt. In "Born To Run" hielt er sein bewegtes Leben fest - mit viel Witz und Charme. Und natürlich Rhythmus. "Wie bei der Musik muss man auch beim Schreiben seinen Rhythmus finden. Diese Biografie zu schreiben war so spannend und neu wie damals mein Debütalbum. Ich wollte einfach meine Geschichten in Worte fassen, bevor ich sie vergesse."

Der einzige Boss
Seine Erinnerungen sind purer Rock'n'Roll - gefüllt mit Träumen und deren Erfüllung. Wie zum Beispiel der von den Rolling Stones. "Als ich ein junger Musiker war, da haben sie einmal in New Jersey gespielt. Damals hatte ich diesen Traum, dass Mick Jagger plötzlich krank wird und sie mich fragen, ob ich einspringen kann - und die Fans jubeln mir genauso zu wie ihm", erzählt er schmunzelnd. Irgendwann haben ihm die Fans genauso zugejubelt - aber weil eben nur einer der Boss sein kann. "Dabei dachte ich nie, dass ich das Zeug zum Frontmann habe, ja nicht einmal zum Lead-Gitarristen. Vielleicht für die Rhythmus-Gitarre, mehr traute ich mir nicht zu."

Es steckt viel Poesie in den mehr als 500 Seiten. Doch dass er sich nun als nächster Musiker in die Gunst der Nobelpreisjury geschrieben hat, "glaube ich nicht", lacht er. "Bob Dylan ist schon etwas ganz Besonderes. Er und seine Musik werden noch lange hier sein, wenn wir anderen schon längst vergessen sind."

"Möchte wieder nach Österreich"
Ganz ohne Musik geht es bei Bruce Springsteen eben auch nicht auf dem Weg zur Nummer eins - die Biografie begleitet das Album "Chapter & Verse" mit ausgewählten Liedern aus seinem Leben. Und für all jene, die ihn lieber live als zwischen zwei Buchdeckeln erleben wollen, verspricht er: "Nach Österreich würde ich wirklich gerne wieder kommen. Ich hatte tolle Konzerte bei euch."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden