Do, 23. November 2017

„Keine Zeit für Sex“

24.10.2016 10:54

Daniela Katzenberger: Flaute im Bett

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis haben keine Zeit für Zweisamkeit. Das TV-Sternchen und ihr Ehemann haben neben ihren Berufen im Showbusiness auch durch Töchterchen Sophia jede Menge zu tun. Da kommt das Liebesleben schon mal zu kurz, wie der 49-Jährige jetzt verriet.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis möchten so viel Zeit wie möglich mit ihrer einjährigen Tochter verbringen. Doch dabei bleibt das Liebesleben schon mal auf der Strecke, wie Cordalis am Rande des "Superfest des Schlagers" am vergangenen Wochenende verriet.

"Costa erwartet von uns einen zweiten Enkel. Einen Sohn. Seinen Stammhalter", sagte der Sohn von Schlagerstar Costa Cordalis. "Daniela und ich arbeiten hart daran. Aber wir haben beide so viel zu tun. Zeit für Sex müssen wir planen."

Doch scheinbar wünscht sich nicht nur Opa Costa bald Nachwuchs. Wie sein Sohn weiter verriet, steht nämlich bereits ein Name für das zweite Kind mit Daniela fest: Konstantin - genauso wie der richtige Vorname von Costa Cordalis.

Nachdem sich Vater und Sohn gerade erst versöhnt haben, bleibt zu hoffen, dass die Familienplanung nicht erneut für Streit im Hause Cordalis sorgt. Zuletzt beklagte sich der 72-jährige Sänger nämlich darüber, dass die "Katze" seine kleine Enkelin zu sehr in die Öffentlichkeit zerrt. Das passte Lucas Cordalis ganz und gar nicht und er stellte sich auf die Seite seiner Frau.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden