Di, 17. Oktober 2017

"Suche neue Frau"

24.10.2016 09:39

Chris Hemsworth und Elsa Pataky kurz vor Trennung?

Schockmeldung aus Hollywood: Wie "Woman's Daily" berichtet, soll die Ehe von Chris Hemsworth und Elsa Pataky vor dem Aus stehen. Sogar eine Beziehungspause hätten der "Thor"-Star und seine schöne Ehefrau bereits eingelegt. Doch was ist dran an den Gerüchten? Jetzt meldet sich der 33-Jährige zu Wort.

Geht nach dem Ehe-Aus von Brad Pitt und Angelina Jolie nun etwa die nächste Traumehe Hollywoods in die Brüche? Wie "Woman's Daily" berichtet, stünden Chris Hemsworth und Elsa Pataky, die seit sechs Jahren skandalfrei veheiratet sind, vor dem Ehe-Aus. Von einer Beziehungspause ist in dem Bericht die Rede. "Sie haben beschlossen, dass sie ein bisschen mehr Raum für sich brauchen", zitiert das Magazin einen Insider. "Sie nehmen gerade eine kleine Pause voneinander."

Doch was ist dran an den Gerüchten? Jetzt meldet sich der 33-jährige Feschak dazu zu Wort. "Ich halte laut 'Women's Daily' und anderen irreführenden Ausgaben nach einer neuen Frau Ausschau", schreibt Hemsworth sarkastisch auf Instagram und postet dazu ein Bild, auf dem er auf einem Boot sitzt und in die Ferne schaut. An seiner Seite ist jedoch seine Ehefrau, denn von Ehe-Krise seien sie weit entfernt, so der Ex-"Sexiest Man Alive" weiter: "Liebling, du liebst mich immer noch, richtig?", fragt er diese via Instagram schelmisch.

Hut ab! Mit diesem witzigen Posting hat Chris Hemsworth den Gerüchten um seine Ehe-Krise einfach mal den Wind aus den Segeln genommen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).