Di, 12. Dezember 2017

Neuer Sponsor

22.10.2016 11:21

Energydrink soll "Red-Bull-freies" Rapid beflügeln

Ganz ohne Seitenhieb ging es nicht: Als Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek am Freitag den neuen Sponsor vorstellte, meinte er in Richtung Mozartstadt: "In unserem Red-Bull-freien Stadion können die Kollegen aus Salzburg ihr Getränk lange suchen." Den Hütteldorfern soll ab sofort der Energydrink "Dark Dog" Flügel verleihen. (Im Video oben sehen Sie alle Reaktionen zum Sassuolo-Spiel und Stimmen als Einstimmung aufs Derby).

"Dark Dog" wird bis zum Ende der Saison 2018/19 als Sponsor Rapids fungieren. "In dieser gesamtwirtschaftlichen Situation ist das keine Selbstverständlichkeit", freute sich Peschek. Er präsentierte damit nach "Wiener Zucker" und "T-Mobile" schon den dritten namhaften Sponsoren-Neuzugang innerhalb kurzer Zeit.

Wir haben Christoph Peschek direkt vor dem Sassuolo-Spiel am Donnerstag im Stadion zum Interview gebeten - hier das Video:

Savicevic kommt
Was aus Rapid-Sicht vor dem Derby am Sonntag gegen die Austria (16.30 Uhr im Allianz-Stadion) sonst noch interessant ist:

  • "Il Genio" Dejan Savicevic, 1999 bei Rapids 3:0-Derbysieg im Happel-Stadion zweifacher Torschütze, wird als Ehrengast in der Loge Platz nehmen.
  • Mit knapp über 26.000 Zuschauern wird das Allianz-Stadion praktisch ausverkauft sein. Nicht ganz voll dürfte der Austria-Fan-Sektor sein. Rapid rechnet mit 1.500 bis 1.800 violetten Fans.
  • Beide Stamm-Innenverteidiger, Christoph Dibon und Christopher Schößwendter, fallen aus. Beide schieden gegen Sassuolo verletzt aus. Jetzt dürfte in der Innenverteidigung neben Maxi Hofmann entweder Maximilian Wöber oder - erstmals in dieser Saison - Mario Sonnleitner zum Zug kommen. "Bei keinem der beiden habe ich Bedenken", so Cheftrainer Mike Büskens.
  • Noch vor Jahresende soll in St. Pölten ein neuer Rapid-Fanshop eröffnet werden, der erste außerhalb Wiens.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden