So, 19. November 2017

RTL in Sölden

22.10.2016 13:56

ÖSV-Lady Brunner stark - aber Gut in eigener Liga

Starker Saisonauftakt von Stephanie Brunner! Die junge ÖSV-Läuferin belegte am Samstag beim beim ersten RTL in Sölden sensationell Platz vier. Eine überstrahlte allerdings alles: Die Schweizerin Lara Gut fuhr in ihrer eigenen Liga und siegte überlegen, nämlich mit 1,44 Sekunden Vorsprung auf die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Auf Platz drei landete Marta Bassino (+1,93).

Die Überraschung des Tages lieferte dennoch die Tirolerin Stephanie Brunner. "Es war ein richtig cooles Rennen. Ich habe es richtig genießen können. Gerade im zweiten Durchgang war ich noch lockerer als im ersten. Mir taugt's in Österreich einfach wahnsinnig, Rennen zu fahren", strahlte sie nach dem Rennen im Zielraum.

Kirchgasser "super happy"
Zweitbeste Österreicherin wurde Michaela Kirchgasser als Siebente. Zwar lag sie am Ende schon mit 3,07 Sekunden zurück - "Kirchi" zeigte sich aber trotzdem "super happy. Man muss die Kirche im Dorf lassen. Ich habe im Vorfeld nicht viel trainieren können, deswegen bin ich mit geringen Erwartungen ins Rennen gegangen. Vielleicht sollte ich öfter niedrige Erwartungen haben. Es war heute richtig cool", so Kirchgasser.

Brem fünf Sekunden zurück
Recht deutlich hinter den Erwartungen blieb Eva-Maria Brem. Sie riss einen Rückstand von insgesamt 5,14 Sekunden auf und landete auf Platz 26. Deutlich vor ihr landeten die Österreicherinnen Rosina Schneeberger (12.), Ricarda Haaser (13.) und Katharina Truppe (14.).

Gut: "Das war kein Kampf"
An Lara Gut bissen sich am Samstag alle anderen Läuferin die Zähne aus. Die Schweizerin feierte ihren insgesamt 19. Weltcupsieg. "Im ersten Lauf habe ich meine gute Startnummer (2, Anm.) ausgenützt. Ich wusste, dass ich einen super ersten Durchgang erwischen muss. Das ist mir gelungen. Mein zweiter Lauf war heute ja eher ein Kampf, das hatte mit Skifahren wenig zu tun." Ihr Erfolgsrezept war ein denkbar einfaches: "Ich habe einfach nicht nachgedacht. Und wenn ich das mache, bin ich offenbar schnell", strahlte sie im Zielraum.

Das Ergebnis:
1. Lara Gut (SUI) 2:23,02 1:10,11 1:12,91
2. Mikaela Shiffrin (USA) 2:24,46 +01,44 1:11,53 1:12,93
3. Marta Bassino (ITA) 2:24,95 +01,93 1:11,95 1:13,00
4. Stephanie Brunner (AUT) 2:25,30 +02,28 1:12,36 1:12,94
5. Sofia Goggia (ITA) 2:25,79 +02,77 1:12,92 1:12,87
6. Tessa Worley (FRA) 2:25,84 +02,82 1:12,88 1:12,96
7. Michaela Kirchgasser (AUT) 2:26,03 +03,01 1:12,39 1:13,64
8. Petra Vlhova (SVK) 2:26,25 +03,23 1:13,64 1:12,61
9. Federica Brignone (ITA) 2:26,26 +03,24 1:12,08 1:14,18
10. Ana Drev (SLO) 2:26,31 +03,29 1:12,62 1:13,69
11. Coralie Frasse Sombet (FRA) 2:26,57 +03,55 1:13,54 1:13,03
12. Rosina Schneeberger (AUT) 2:26,58 +03,56 1:13,42 1:13,16
13. Ricarda Haaser (AUT) 2:26,67 +03,65 1:13,65 1:13,02
14. Katharina Truppe (AUT) 2:26,69 +03,67 1:13,41 1:13,28

15. Tina Weirather (LIE) 2:26,72 +03,70 1:13,49 1:13,23
16. Wendy Holdener (SUI) 2:26,85 +03,83 1:13,94 1:12,91
17. Marie-Michele Gagnon (CAN) 2:26,87 +03,85 1:13,39 1:13,48
18. Melanie Meillard (SUI) 2:26,88 +03,86 1:13,81 1:13,07
19. Tina Robnik (SLO) 2:26,95 +03,93 1:13,22 1:13,73
20. Manuela Mölgg (ITA) 2:27,16 +04,14 1:13,79 1:13,37
21. Lena Dürr (GER) 2:27,22 +04,20 1:14,05 1:13,17
. Kajsa Kling (SWE) 2:27,22 +04,20 1:12,24 1:14,98
23. Simone Wild (SUI) 2:27,33 +04,31 1:14,00 1:13,33
24. Maria Pietilä-Holmner (SWE) 2:27,92 +04,90 1:13,34 1:14,58
25. Francesca Marsaglia (ITA) 2:28,14 +05,12 1:13,90 1:14,24
26. Eva-Maria Brem (AUT) 2:28,16 +05,14 1:13,22 1:14,9
27. Ragnhild Mowinckel (NOR) 2:28,16 +05,14 1:13,23 1:14,93
28. Nina Löseth (NOR) 2:28,60 +05,58 1:13,29 1:15,31
29. Emelie Wikström (SWE) 2:28,94 +05,92 1:14,03 1:14,91

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden