Fr, 24. November 2017

SPÖ-Chef im Talk

21.10.2016 15:09

Kanzler Kern kriegt jeden Monat drei Liebesbriefe

Wissen Sie, wie viel Zeit Bundeskanzler Christian Kern täglich mit Twitter verbringt oder wie viele Parteien er schon gewählt hat? Im "Interview in Zahlen" hat der SPÖ-Chef das der Zeitschrift "biber" verraten und zudem erzählt, dass er jeden Monat drei Liebesbriefe von Fans erhält und täglich sieben Minuten die "Kronen Zeitung" studiert.

Pro Tag verbringe er 15 Minuten auf Twitter, so der Kanzler, und in seinem Leben habe er bisher zwei Parteien gewählt. Von den derzeitigen ÖVP-Ministern gebe es zwei, die er lieber in seinem Team haben würde, so Kern. Mit der Zahl 2 beantwortete Kern auch die Frage, wie viele Fehler er seit seinem Amtsantritt vor fünf Monaten gemacht habe.

Nur sechs Stunden Freizeit pro Woche
Für den früheren ÖBB-Chef ist laut "biber" reich, wer ein Vermögen von mehr als einer Million Euro besitzt, ein 40-Stunden-Job soll - so seine Meinung - mindestens 1500 Euro netto einbringen. Freizeit hat Kern nur wenig, wie das "Interview in Zahlen" zeigt: Er kommt gerade einmal auf sechs Stunden wöchentlich.

Geht es um die politische Positionierung, sieht sich der SPÖ-Vorsitzende auf einer Skala von 0 bis 100 Metern nur wenige Meter (genau 17) links der Mitte, seinen härtesten politischen Kontrahenten, FPÖ-Chef Heinz Christian Strache, aber deutliche 91 Meter rechts der Mitte.

Rechnet mit 30 Prozent bei nächster Wahl
Und obwohl Kern glaubt, dass bei der nächsten Nationalratswahl nur 30 Prozent der Österreicher der SPÖ ihre Stimme geben werden, beantwortete er die Frage der Zeitschrift, wie lange das Land noch einen sozialdemokratischen Kanzler haben werde, recht optimistisch mit 2028.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden