Di, 17. Oktober 2017

Mauer Titelkandidat

18.10.2016 20:21

2:2 – Wr. Neustadt stibitzt Punkt beim LASK

Nein, es war definitiv kein Tag für die Aufstiegsfavoriten in der Ersten Liga: Sowohl der LASK als auch Austria Lustenau und der Kapfenberger SV kamen nicht über Unentschieden hinaus! Während sich die "Falken" des KSV zumindest auf ein Auswärtsspiel "rausreden" können (3:3 in Wattens) gaben die Austrianer (0:0 gegen Blau-Weiß Linz) und die Linzer daheim gegen Underdogs Punkte ab. Besonders pikant: Der LASK lag schnell mit 0:2 zurück und musste letztlich sogar noch froh sein, ein 2:2-Remis gegen die Überraschungsmannschaft aus dem Süden Niederösterreichs eingefahren zu haben! Die Highlights der Partie sehen Sie oben im Video!

Damit liegen die Lustenauer weiterhin einen Punkt vor dem LASK und drei vor den Kapfenbergern auf Rang zwei. Auf den nicht aufstiegsberechtigten Spitzenreiter FC Liefering fehlen den Vorarlbergern fünf Zähler. Am anderen Ende der Tabelle gab der SV Horn durch einen 2:1-Heimerfolg über den FAC die Rote Laterne an BW Linz ab.

BW Linz fällt trotz Punktgewinns in Lustenau zurück
Als Trost blieb den Oberösterreichern der Punktgewinn in Lustenau. Zwar hatten die Gastgeber deutlich mehr vom Spiel, die besseren Chancen und auch etwas Pech mit manchen Schiedsrichter-Entscheidungen, die Linzer retteten das Remis aber nicht unverdient über die Zeit.

LASK stolpert gegen Wiener Neustadt beinahe total
Ihr Stadtrivale geriet vor eigenem Publikum gegen Wiener Neustadt schon nach 46 Sekunden durch ein Tor von Bernd Gschweidl in Rückstand. In der 32. Minute erhöhte Mario Stefel auf 2:0 für die Niederösterreicher. In der Folge warf der LASK alles nach vorne und entwickelte großen Druck, es reichte aber durch Rene Gartler (40.) und Fabiano (75.) nur noch zu einem Punkt für den Favoriten.

Kapfenberg erkämpft spektakuläres 3:3 in Wattens
Die Kapfenberger legten in Wattens ebenfalls eine Aufholjagd hin. Die Tiroler lagen nach Treffern von Lukas Katnik (6., 51.) und Benjamin Pranter (52.) beziehungsweise Jorge Elias (47.) schon mit 3:1 in Führung, doch Patrick Schagerl (57.) und Nieblas (76.) sicherten den Obersteirern noch das Remis.

In Horn stellten Albert Vallci (11.) und Nils Zatl (15.) die Weichen früh auf Sieg für die Hausherren. Marco Sahanek gelang in der 92. Minute aus einem Elfmeter nur noch das Ehrentor für den FAC.

Die Ergebnisse der 14. Runde:
Montag
FC Liefering - Wacker Innsbruck 1:2 (1:1)
Grödig, DAS.GOLDBERG Stadion, SR Kollegger
Tore: Wolf (8.) bzw. Eler (3.), Kerschbaum (53.)
Dienstag
LASK Linz - SC Wr. Neustadt 2:2 (1:2)
Pasching, Waldstadion, SR Altmann
Tore: Gartler (40.), Fabiano (75.) bzw. Gschweidl (1.), Stefel (32.)
SC Austria Lustenau - Blau-Weiß Linz 0:0
Lustenau, Reichshofstadion, SR Ciochirca
SV Horn - FAC 2:1 (2:0)
Waldviertler Volksbank Arena, SR Gishamer
Tore: Vallci (11.), Zatl (15.) bzw. Sahanek (92./Elfer)
WSG Wattens - Kapfenberger SV 3:3 (1:0)
Wattens, Gernot-Langes-Stadion, SR Schüttengruber
Tore: Katnik (6., 51.), Pranter (52.) bzw. Jorge Elias (47.), Schagerl (57.), Nieblas (76.)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden