Di, 21. November 2017

Nächster Ausfall

18.10.2016 10:47

Hütter fehlt in Sölden wegen Schuhrandprellung

Cornelia Hütter wird beim Weltcup-Auftakt-Riesentorlauf am Samstag in Sölden fehlen. Die steirische Skirennläuferin zog sich eine Schuhrandprellung zu, sie postete auf Facebook ein Foto, das sie beim Behandeln der Blessur zeigt.

"Muss Sölden aufgrund einer Schuhrandprellung leider auslassen - bis zu den Amerikarennen bin ich sicher wieder fit!", schrieb die bald 24-Jährige und unterstrich dies mit einem Augenzwinker-Smiley. Hütter war abgelaufene Saison Österreichs beste Speedfahrerin (Fünfte in Abfahrtswertung, Vierte im Super-G), im Riesentorlauf kam sie nur sporadisch zum Einsatz und erreichte keine Punkte.

In Übersee stehen am 26./27. November in Killington (USA) Riesentorlauf und Slalom auf dem Programm, von 2. bis 4. Dezember folgen in Lake Louise (CAN) zwei Abfahrten und ein Super-G.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden