Di, 21. November 2017

Klopp vs. Mourinho

17.10.2016 22:59

Liverpool und ManU trennen sich im Hit mit 0:0

Liverpool hat die Misserfolgsserie im direkten Duell mit Manchester United beendet. Die "Reds" trennten sich am Montagabend zum Abschluss der achten Runde der englischen Premier League von den "Red Devils" torlos. Zuvor hatte Liverpool im Schlager viermal eine Niederlage kassiert. In der Liga war es für das Team von Trainer Jürgen Klopp der erste Punkteverlust nach vier Siegen.

Liverpool ist mit 17 Zählern Vierter, nur zwei Punkte fehlen auf Leader Manchester City. United hinkt als Siebenter mit 14 Punkten deutlich den Erwartungen hinterher. In den jüngsten fünf Runden gab es für die Truppe von Starcoach Jose Mourinho nur fünf Zähler.

Das mit Spannung erwartete Duell blieb vieles schuldig, die Punkteteilung war in einer chancenarmen Partie gerecht. Die Fans warteten bis zur 59. Minute, ehe sie die erste brenzlige Szene sahen: Emre Can prüfte Uniteds Goalie David de Gea mit einem platzierten Flachschuss. De Gea war in der Folge auch bei einem Schuss von Philippe Coutinho (71.) auf dem Posten.

In der 84. Minute wurde Roberto Firmino in letzter Sekunde abgedrängt. Bei den Gästen, bei denen sich nicht nur die Superstars Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba nicht in Szene setzen konnten, wurde Wayne Rooney erst nach 77 Minuten eingewechselt. Liverpool hatte letztmals am 30. Jänner dieses Jahres beim 0:0 gegen West Ham United im eigenen Stadion kein Tor erzielt.

Die Ergebnisse der 8. Runde:
Samstag
Chelsea - Leicester City 3:0
Arsenal - Swansea City 3:2
Bournemouth - Hull City 6:1
Manchester City - Everton 1:1
Stoke City - Sunderland 2:0
West Bromwich - Tottenham Hotspur 1:1
Crystal Palace - West Ham 0:1
Sonntag
Middlesbrough - Watford 0:1
Southampton - Burnley 3:1
Montag
Liverpool - Manchester United 0:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden