Fr, 24. November 2017

27:22 über West Wien

15.10.2016 21:59

Handball: Fivers gewinnen Wiener Derby

Das erste Wiener Derby der laufenden Saison in der Handball Liga Austria (HLA) ist am Samstag mit 27:22 (13:9) an die Fivers Margareten gegangen. Vor eigenem Publikum zeigte der Meister im Duell mit West Wien eine großteils souveräne Vorstellung und ist nun seit 524 Tagen in der Hollgasse ungeschlagen. Im zweiten Samstagsspiel der 8. Runde zog Schwaz in Krems mit 26:29 (13:16) den Kürzeren.

"Wir haben diese turbulente Partie verdient gewonnen", resümierte ein zufriedener Fivers-Coach Peter Eckl, dessen Truppe mit Ausnahme von Vitas Ziura nur aus Eigenbauspielern bestand. Die Fivers sind in der Tabelle punktegleich mit Bregenz Fünfter, halten ebenso wie Krems bei 8 Zählern. Die Niederösterreicher fügten Schwaz vor eigenem Publikum die erste Saisonniederlage zu, nach wie vor rangieren die Tiroler aber auf Rang zwei. Tabellenführer Hard verteidigt am Sonntag in Minsk in der 2. Qualirunde des EHF-Cups einen Drei-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden