Fr, 24. November 2017

Primera Division

15.10.2016 21:01

Traum-Comeback für Messi! Atletico mit Kantersieg

Weltfußballer Lionel Messi hat sich bei seinem Comeback für den FC Barcelona gleich in starker Form präsentiert. Der Argentinier schoss am Samstag beim 4:0-Heimsieg gegen Deportivo La Coruna nur drei Minuten nach seiner Einwechselung den Treffer zum 4:0-Endstand (58.). Der 29-Jährige hatte wegen eines Muskelfaserrisses drei Wochen gefehlt.

Die weiteren Tore vor 83.500 Zuschauern im Camp Nou erzielten Rafinha (21., 36.) und Luis Suarez (43.). Barca (16 Punkte) rückte durch den Erfolg zumindest zwischenzeitlich auf den zweiten Tabellenplatz der Primera Divison hinter FC Sevilla (17) vor. Die beiden Madrider Klubs Atletico und Real (je 15) konnten Barcelona am späten Samstagabend aber wieder überholen.

Atletico Madrid verteidigt Tabellenführung souverän
Atletico Madrid bleibt Spitzenreiter in der spanischen Meisterschaft. Die Madrilenen fertigten am Samstag Schlusslicht Granada mit 7:1 (2:1) ab. Isaac Cuenca hatte den Außenseiter zunächst in Führung gebracht (18.), ehe die Mannschaft von Trainer Diego Simeone aufdrehte.

Yannick Ferreira-Carrasco (34., 45., 61.), Nicolas Gaitan (63., 81.), Angel Correa (85.) und Tiago (87.) schossen den fünften Saisonsieg für das in der Primera Division weiter ungeschlagene Atletico heraus.

Primera Division, 8. Runde:
Freitag
Las Palmas - Espanyol Barcelona 0:0
Samstag
Leganes - FC Sevilla 2:3
FC Barcelona - Deportivo La Coruna 4:0
Atletico Madrid - Granada 7:1
Betis Sevilla - Real Madrid 1:6
Sonntag
Alaves - Malaga 12 Uhr
Athletic Bilbao - Real Sociedad 16.15 Uhr
Sporting Gijon - Valencia 18.30 Uhr
Villarreal - Celta de Vigo 20.45 Uhr
Montag
Eibar - CA Osasuna 20.45 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden