Di, 17. Oktober 2017

Auf Promo-Tour

14.10.2016 07:19

Lindsey Vonn: Buch ist wichtiger als der Weltcup

Am Samstag in einer Woche startet der Ski-Weltcup in Sölden mit dem Riesentorlauf der Damen. Lindsey Vonn wird nicht dabei sein. Der Amerikanerin ist die Promotion-Tour ihres Buches "Strong is the new Beautiful" wichtiger als das erste Rennen des Winters. Im Video oben sehen Sie übrigens den brandneuen Lindsey-Vonn-Song von sportkrone.at.

Sie jettet gerade durch die USA, ist in Fernseh- und Radioshows zu Gast, signiert in Metropolen wie Chicago, San Francisco und Los Angeles ihr Buch. Auf Facebook schrieb ihr ein Fan, warum sie denn nicht nach Texas komme. Prompte Antwort von Lindsey: "Ich bin am 21. Oktober in Austin."

Hier der Lindsey-Vonn-Popo-Song, produced by sportkrone.at:

"Sehr enttäuscht"
Am 22. Oktober jagen die Ski-Damen aber den Rettenbachferner hinunter. Logische Schlussfolgerung: Lindsey, die aktuell auch keine Zeit für ein seriöses Training haben kann, fehlt in Sölden. Das erkannte auch ein anderer Fan und schrieb ihr: "Ich bin sehr enttäuscht, dass du heuer nicht nach Sölden kommst. Skifahren scheint für dich nicht mehr wichtig zu sein."

Stimmt aber fix nicht. Spätestens beim Heim-RTL in Killington (26. 11.) ist Lindsey wieder dabei. Und wird dabei auch sicher Fragen zu ihrem Buch beantworten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).