Do, 23. November 2017

Arm in Arm!

10.10.2016 12:02

Larissa Marolt & David Garrett: Was läuft denn da?

Sie waren das Tuschelthema beim Echo Klassik am Sonntagabend in Berlin: David Garrett und Larissa Marolt. Die fesche Kärntnerin kam nämlich Arm in Arm mit dem Stargeiger auf den roten Teppich. Was läuft denn da zwischen den beiden?

Am Sonntagabend wurde in Berlin der Echo Klassik verliehen - mit hochkarätiger Gästeliste: Anna Netrebko etwa bekam den Preis als "Sängerin des Jahres", Jonas Kaufmann den als "Bestseller". Die wahre Sensation aber gab's am roten Teppich. Über den lief nämlich Larissa Marolt - und zwar Arm in Arm mit Stargeiger David Garrett.

Die beiden wirkten dabei sehr vertraut, strahlten über beide Ohren und posierten gemeinsam für die Fotografen. Aber: Was läuft denn da wirklich? Der Stargeiger jedenfalls gab schon mal Liebes-Entwarnung, sagte gegenüber der "Bild": "Wir sind seit einem Jahr eng befreundet." Larissas Papa Heinz Marolt weiß allerdings, was seine Tochter mit dem Stargeiger verbindet: "Sie sind beide Künstler, ergänzen sich hervorragend", meinte er gegenüber der "Krone".

Schade! Ein schönes Paar hätten das Model und der Musiker definitiv abgegeben. Doch da hat wohl noch jemand ein Wörtchen mitzureden: Immerhin ist Larissa seit mehreren Jahren mit dem US-Regisseur Whitney Sudler-Smith liiert ...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden