Fr, 17. November 2017

Freundin geschockt

10.10.2016 10:58

Sean Penn knutscht mit 24-Jähriger

Die Aufregung ist groß: Schauspieler Sean Penn küsste kürzlich beim Planschen im Meer vor Hawaii die 24-jährige Leila George, Tochter von "Law & Order"-Star Vincent D'Onofrio. Mit ihr hatte er in New York zuvor ein Hörbuch aufgenommen. Einige US-Medien veröffentlichten Fotos der wilden Knutscherei und freuten sich über die neue Freundin des 56-jährigen Ex-Ehemannes von Robin Right und Ex-Lovers von Charlize Theron. Blöd nur, dass er offenbar noch eine Freundin hat.

Die US-Seite "Page Six" berichtet, dass Sean Penn seit dem Frühling eine Beziehung zu einer Dame habe, deren Name nicht genannt werden soll. Diese sei, nachdem sie aus den Medien von der Liaison Penns erfahren hat, am Boden zerstört. Laut einem Freund der Betrogenen gab es in der Beziehung mit Penn "Anrufe, Blumen, Abendessen, Schäferstündchen in seinem Haus".

"Sie war zuerst skeptisch, aber dann dachte sie, dass er vielleicht doch nicht so ein Idioten-Schauspieler-Typ ist", so der Insider weiter. Demnächst wollte sie Penn bei geplanten Dreharbeiten in Irland besuchen. Den Flug dürfte die Dame jetzt erbost stornieren. Denn Penn steht zu seiner jungen Freundin. Zurück aus dem Hawaii-Urlaub nahm er Leila George als Begleitung mit zu seiner Kunstveranstaltung.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden