Mi, 22. November 2017

1:0 gegen Finnland

09.10.2016 20:28

WM-Quali: Kroatien siegt dank Stürmer Mandzukic

Kroatien bleibt in Gruppe I der WM-Qualifikation ohne Niederlage. Am Sonntag reichte dem EM-Achtelfinalisten in Finnland ein früher Treffer von Mario Mandzukic (18.) für ein 1:0, mit dem auch die Tabellenführung (7 Punkte) in Kroatien bleibt. Dahinter feierte die Ukraine in Krakau ein 3:0 über den Kosovo. Island könnte später mit einem Sieg gegen die Türkei noch mit Kroatien gleichziehen.

Die Ukraine, für die Amir Rrahmani (31./Eigentor), Andrej Jarmolenko (81.) und Ruslan Rotan (87.) trafen, hat nunmehr fünf Punkte aus drei Spielen gesammelt. Der Kosovo, bei dem einmal mehr Salzburgs Valon Berisha in der Startelf stand, ist mit einem Punkt Letzter. Die Partie wurde nicht im eigentlichen Gastgeberland Ukraine, sondern in Krakau ausgetragen, weil die ukrainische Regierung Kosovo nicht als unabhängigen Staat anerkennt.

In Gruppe G kam Israel in Jerusalem zu einem knappen 2:1 (2:0) gegen das vom Österreicher Jürgen Pauritsch gecoachte Liechtenstein. Bei den Gastgebern kam Salzburg-Stürmer Munas Dabbur ab der 81. Minute zum Einsatz. Vor den Abendspielen Albanien - Spanien und Mazedonien - Italien führt Albanien punktegleich mit Israel (je 6) die Gruppe an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden