So, 19. November 2017

Reise ins Burgenland

07.10.2016 15:58

„Tierecke“ fand Flugpaten für Rüden „Julio“

Ausgesetzt und in einem spanischen Tierheim untergebracht - so sollte das Leben des Ratonero Bodeguero Andaluz "Julio" nicht aussehen. Glück für ihn, dass sich ein Paar aus dem Burgenland in seine Fotos verliebt hatte. Doch wie bekommt man einen Hund von Malaga nach Zagersdorf? Die "Krone Tierecke" fand gemeinsam mit ihren Facebook-Fans innerhalb von 24 Stunden eine Flugpatin!

Die Hunderasse Ratonero Bodeguero Andaluz ist kaum jemandem ein Begriff. Ruth N. und ihr Lebensgefährte Martin S. sind nicht nur Kenner, sondern Liebhaber. Bereits einmal hatten sie einen Rüden dieser Rasse, der aber kürzlich an einem Nierentumor verstarb. Im Internet fanden die beiden dann "Julio", der von der deutschen Organisation "Galgo-Hilfe e.V." vermittelt wurde. Das Problem: Irgendjemand musste den Vierbeiner im Flugzeug nach Wien begleiten.

"Krone Tierecke" startete Facebook-Aufruf
Hilfesuchend kontaktierten Ruth N. und Martin S. die "Krone Tierecke". "Die Vermittlung von Flugpaten gehört zwar nicht zu unseren üblichen Aufgaben, aber unsere Facebook-Community ist mittlerweile so groß geworden, dass wir uns gedacht haben - fragen kostet nichts", so "Krone"-Tierexpertin Maggie Entenfellner. Ein Aufruf war schnell gestartet, das Posting bald mehr als 400 mal geteilt. "Auf unsere Leser kann man sich wirklich verlassen", so Entenfellner stolz.

Flugpatin brachte Rüden nach Österreich
Dagmar G. hatte nur wenige Tage später einen Flug von Malaga nach Wien gebucht, fasste sich ein Herz und meldete sich bei der "Krone Tierecke". Gemeinsam mit der Galgo-Hilfe konnte der Transport mit der Flugpatin organisiert werden: Frau G. übernahm Julio in Malaga, der Rüde überstand die Reise im Frachtraum ohne Probleme. In Wien-Schwechat wartete bereits seine neue Familie auf ihn - und Martin S. brach beim ersten Anblick überwältigt in Tränen aus. Julio hat sein neues Zuhause in einem alten, tierlosen Bauernhof mit großem Grundstück bereits lieben gelernt und wird bald die Hundeschule besuchen.

"Danke für die schnelle Hilfe!"
"Danke der 'Krone Tierecke' für diese schnelle und unkomplizierte Hilfe - ohne euch hätten wir Julio nicht so rasch nach Österreich bringen können", bedankt sich Martin S.. Auch die Galgo-Hilfe habe großartige Arbeit geleistet. Sein besonderer Dank gelte aber natürlich Julios Flugpatin Dagmar G. - sie spielt bereits mit dem Gedanken, künftig öfter als Flugpatin auszuhelfen. "Immer wieder bin ich überrascht und gleichermaßen stolz, dass die 'Krone'-Familie so viel bewegen kann. Gemeinsam sind wir stark", schließt Maggie Entenfellner.

Werden auch Sie Teil unserer Community - liken Sie die "Krone Tierecke" auf Facebook!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).