Sa, 18. November 2017

1:1 gegen Letzten

01.10.2016 22:51

Janko-Comeback bei glücklichem Remis von Basel

Marc Janko ist rechtzeitig vor den WM-Qualifikationsspielen von Österreich gegen Wales (6. Oktober in Wien) und Serbien (10. Oktober in Belgrad) fit geworden. Der ÖFB-Teamstürmer gab am Samstag in der Schweizer Meisterschaft sein Comeback. Janko war beim glücklichen 1:1 des FC Basel zu Hause gegen Schlusslicht Thun bis zur 69. Minute als Solo-Spitze im Einsatz.

Janko hatte sich am 13. September in der ersten Halbzeit des Champions-League-Spiels gegen Ludogorez Rasgrad eine Oberschenkelverletzung zugezogen und seither pausiert. Am Samstag war er beim ersten Punkteverlust des Schweizer Serienmeisters in dieser Saison dabei.

Nach dem Startrekord mit neun Siegen in den ersten neun Spielen verhinderte erst der für Janko gekommene Davide Calla mit seinem Tor in der 90. Minute eine Niederlage des überlegenen Tabellenführers.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden