Di, 21. November 2017

Saturn-Umfrage:

30.09.2016 08:00

Nur jeder Achte nutzt Smart-TV-Funktionen

Mehr als die Hälfte der Österreicher (53 Prozent) ist überzeugt, dass sich vernetzte technische Geräte im Haushalt langfristig durchsetzen werden. Lediglich 13 Prozent nutzen die Smart-Funktionen ihres Fernsehers, 54 Prozent verwenden in der Freizeit ein Tablet und 90 Prozent haben ein Smartphone im Einsatz. Das hat eine Onlineumfrage von Marketagent.com im Auftrag des Elektrohändlers Saturn ergeben.

Von den 1500 web-aktiven Personen im Alter zwischen 14 und 69 Jahren, die im August befragt wurden, gab jede zehnte an, einen Activity Tracker zu verwenden, um Schritte zu zählen oder sportliche Aktivitäten aufzuzeichnen. Sechs Prozent tragen eine Smartwatch. 13 Prozent finden, dass solche sogenannten Wearables den Alltag erleichtern. E-Books nutzen 27 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher.

Smart-Home-Produkte kommen abseits von TV-Geräten auch in anderen Bereichen zum Einsatz. Jeweils sieben Prozent besitzen steuerbare Beleuchtungssysteme oder vernetzte HiFi-Anlagen. Über smarte Steckdosen und Heizkörper verfügen je sechs Prozent und immerhin jeder zwanzigste Befragte hat einen intelligenten Staubsauger zuhause.

Zwei Drittel verwenden im Auto ein Navi
Knapp zwei von drei Österreichern haben ein Navi im Einsatz. Ähnlich viele (62 Prozent) verwenden eine elektrische Zahnbürste und sechs Prozent besitzen eine Drohne, hieß es von Saturn.

Beim Kauf von technischen Geräten ist den Befragten Funktionalität und Zweckmäßigkeit (70 Prozent) sowie Qualität (64 Prozent) besonders wichtig. Der Preis ist für 42 Prozent einer der zentralen Entscheidungsgründe und der Aspekt Ressourcenschonung/Energieeffizienz noch für 28 Prozent. Für rund jeden zweiten Österreicher ist die Marke wichtig. Acht von zehn Personen gaben an, dass sie in der Regel die Kaufentscheidung selbst treffen und nicht der Partner oder die Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden