So, 19. November 2017

Cooles Angebot

26.09.2016 11:02

Kanadische Firma bietet zum Job ein Stück Land

Weil ein Gemischtwarenladen in der kleinen Gemeinde Whycocomagh in der kanadischen Provinz Nova Scotia einige offenen Stellen nicht besetzten konnte, hat der Inhaber Ende August ein ungewöhnliches Angebot gemacht: Interessierten bot er neben einem Job auch ein 8000 Quadratmeter großes Stück Land - und wurde daraufhin mit Anfragen überrannt.

Wie der Sender CNBC berichtete, hatte The Farmer's Daughter Country Market, ein Gemischtwarenladen, zu dem auch eine Bäckerei gehört, zunächst ein normales Stellenangebot auf seiner Facebook-Seite gepostet. Da man jedoch nicht alle offenen Stellen besetzen konnte, machte man einen neuerlichen Versuch und bot zum Job ein Extra: Wer in den 850-Seelen-Ort ziehe, der erhalte zusätzlich zum Gehalt ein rund 8000 Quadratmeter großes Grundstück. Einzige Bedingung: Man müsse mindestens fünf Jahre in Whycocomagh bleiben.

Obwohl The Farmer's Daughter Country Market in der Anzeige darauf hinwies, dass das Leben in der kleinen Gemeinde nicht immer einfach ist - man ist auf Wind- und Solarenergie angewiesen und muss im Winter mit Holz heizen - , bewarben sich rund 3100 Menschen für die angebotenen Jobs. Das Interesse war so groß, dass die Gemischtwarenhandlung ihr Telefon wochenlang kaum benutzen konnte. "Wegen des überwältigenden Interesses an den ausgeschriebenen Stellen können wir im Moment leider keine telefonische Auskunft geben", hieß es auf dem Anrufbeantworter.

Karen Snair, die sich für einen Job im Laden beworben hat, ist sich sicher, im abgelegenen Örtchen auf der Insel Cape Breton glücklich zu werden: "Ich bin Single und träume schon lange davon, dem grauen Betonnebel in Montreal zu entkommen", sagte sie gegenüber CNBC.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden