Fr, 24. November 2017

Zweite Bundesliga

24.09.2016 17:18

Joker Erwin Hoffer lässt Karlsruher SC jubeln

Heidenheim hat sich am Samstag mit einem 3:0 gegen den FC Kaiserslautern in der Spitzengruppe der zweiten deutschen Bundesliga festgesetzt und die Pfälzer zurück in die Krise geschossen. Im zweiten Spiel des Tages stach Ex-ÖFB-Nationalstürmer Erwin Hoffer in der Jokerrolle. Der 29-jährige erzielte beim ersten Saisonsieg seiner Karlsruher das erste Tor und bereitete das zweite vor.

Im Heimspiel gegen Aue wurde Hoffer in der 71. Minute eingewechselt und traf nur fünf Minuten später nach Vorlage von Moritz Stoppelkamp zum 1:0 bzw. seinem ersten Saisontreffer. Kurz vor Schluss tauschten die beiden die Rollen, Hoffer assistierte Stoppelkamp, der den Sack zumachte. Damit verschaffte das Duo auch Trainer Thomas Oral wieder etwas Luft, der Verein hält nach sieben Spielen bei ebenso vielen Punkten. Hoffers österreichischer Teamkollege Ylli Sallahi spielte durch.

Heidenheim, bei dem Ex-Grödiger Martin Rasner in der 79. Minute eingewechselt wurde, siegte dank der Treffer von Bart Finne (2.), Timo Beermann (20.) und Robert Strauß (56.). Heidenheim steht mit 14 Punkten zumindest bis Sonntag auf Rang zwei der Tabelle. Der FCK, für den Stipe Vucur und Philipp Mwene durchspielten, war vor allem in der ersten Hälfte das spielbestimmende Team, vergab aber die eigenen Chancen und rutschte mit fünf Punkten aus sieben Spielen auf Platz 16.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden