Di, 17. Oktober 2017

DFB-Teamchef

23.09.2016 14:31

Löw wird als „Legende des Sports“ ausgezeichnet

Weltmeistertrainer Joachim Löw wird zur "Legende des Sports". Der Coach der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, der bei der EM in Frankreich auch als "Schnüffler" für Aufsehen gesorgt hat (siehe Video oben!), erhält die Auszeichnung auf dem 35. Deutschen Sportpresseball am 5. November in Frankfurt.

"Es ist seine Ausstrahlung. Er hat es geschafft, aus einer Mannschaft ein Team zu formen, das ein sympathisches Bild in die ganze Welt vermittelt. Von seiner karitativen Arbeit ganz zu schweigen", begründete Organisationschef Jörg Müller am Freitag die Wahl des DFB-Teamchefs.

Bereits zum zehnten Mal wird bei der Veranstaltung in der Alten Oper eine deutsche Sport-Legende geehrt. Die Auszeichnung erhielten bisher die einstigen Fußball-Größen Franz Beckenbauer, Uwe Seeler, Oliver Kahn und Lothar Matthäus, Tennis-Ass Boris Becker, Eislauf-Königin Katharina Witt, Formel-1-Pilot Michael Schumacher, der frühere Handball-Bundestrainer Heiner Brand sowie die alpine Rennläuferin Maria Höfl-Riesch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden