Sa, 18. November 2017

Primera Division

22.09.2016 07:28

Barca gegen Atletico 1:1 - Messi verletzt

Das Spitzenspiel der spanischen Meisterschaft zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid hat am Mittwoch 1:1 geendet. Vor knapp 90.000 Zuschauern im Camp Nou gingen die Katalanen durch einen Kopfball von Ivan Rakitic in der 41. Minute in Führung, dem kurz zuvor eingewechselten Angel Correa gelang in der 61. Minute der Ausgleich.

Unmittelbar vor dem Gegentor mussten bei Barcelona Sergio Busquets und Lionel Messi ausgetauscht werden. Letzterem machten offenbar wieder Leistenprobleme zu schaffen.

Durch das Unentschieden liegt der Titelverteidiger als Dritter weiterhin drei Punkte hinter Spitzenreiter Real Madrid, der daheim gegen Villarreal 1:1 spielte. Einen Zähler hinter Barca rangiert Atletico an der vierten Stelle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden