Di, 17. Oktober 2017

Es wird, aber:

20.09.2016 18:49

Marc Janko muss noch pausieren

Der FC Basel muss am Mittwoch (20.30 Uhr) im Meisterschaftsspiel der Schweizer Super League bei Lausanne noch auf Marc Janko verzichten. Für den ÖFB-Teamstürmer, der teilweise bereits wieder mit der Mannschaft mittrainiert, kommt die Partie noch etwas zu früh.

"Er hat Einzeleinheiten mit Marco Walker absolviert. Das hat gut ausgesehen", sagte Coach Urs Fischer der "Solothurner Zeitung".

Eine Rückkehr werde nicht mehr lange auf sich warten lassen. Janko war vor einer Woche beim 1:1 des Schweizer Meisters gegen Ludogorez Rasgrad in der Champions League nach 40 Minuten verletzt ausgetauscht worden. Grund waren Probleme mit dem Sehnenansatz oberhalb des Knies.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).