Fr, 24. November 2017

Haas verletzt:

11.09.2016 17:21

Grödig-Manager von Austria-Salzburg-Fan verprügelt

Richtig heftig! Christian Haas, im Vorjahr mit Grödig noch in der Bundesliga, wurde an einer Autbahnraststation 60 km von München entfernt, verprügelt. Und zwar schlug ihm ein Fan von Austria Salzburg, der mit einer größeren Gruppe an Fans eine Grödig-Delegation attackiert hatte, ins Gesicht. Haas und ein zweites Vorstandsmitglied der Grödiger wurden dabei verletzt.

In einer Presseaussendung musste der SV Grödig sogar mitteilen, dass Haas zu Boden geprügelt wurde. "Mit solchen Fans hat Austria Salzburg nichts im Fußball verloren", sagte Haas danach. Angeblich soll er mit dem Angreifer persönlich bekannt gewesen sein. Sowohl die Grödiger Delegation als auch die Salzburg Fan-Gruppe sind gerade auf der Heimreise von Spielen gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden