So, 19. November 2017

Düstere Trailer

09.09.2016 11:19

Doku fragt: „Glauben Sie Amanda Knox?“

Glauben Sie Amanda Knox, dass sie mit dem Mord an ihrer ehemaligen Mitbewohnerin Meredith Kercher, nichts zu tun hatte? Oder gehören Sie zu denjenigen, die auch nach ihrem Freispruch Zweifel hegen? Diese Fragen stellen zwei neue Trailer zu einer Dokumentation des Falls, der Ende des Monats beim Streamingdienst Netflix erscheint.

Am Abend des 1. November 2007 wurde die britische Austauschstudentin Meredith Kercher im italienischen Perugia in ihrer Wohnung ermordet - als Täter wurde nach mehreren Prozessen, die in aller Welt für gewaltiges Aufsehen sorgten, Rudy Hermann Guede verurteilt. Kerchers Mitbewohnerin Amanda Knox und ihr damaliger Freund Raffaele Sollecito wurden lange Zeit als Mittäter verdächtigt und auch verurteilt, stritten eine Beteiligung aber stets ab. Erst im März 2015 wurden sie in letzter Instanz freigesprochen.

Ab dem 30. September können sich Interessierte auf Netflix noch einmal ein Bild machen - in der Dokumentation "Amanda Knox". Zwei Trailer hat der Streamingdienst dafür online veröffentlicht - einerseits wird die Frage gestellt: "Glauben Sie ihr?"

Der zweite Trailer zeigt die gegensätzliche Ansicht: "Verdächtigen Sie sie?"

In der Dokumentation kommen neben Knox unter anderem Sollecito sowie der italienische Staatsanwalt Giuliano Mignini, der den Fall gegen die beiden geleitet hatte, zu Wort.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden