Sa, 18. November 2017

Noten für ÖFB-Team

06.09.2016 07:46

Kapitän vorbildlich - von Harnik „kam gar nichts“

Die EURO-Enttäuschung scheint verdaut, jetzt kann Österreich Fahrt Richtung WM 2018 in Russland aufnehmen! Dank zweier Kopfball-Tore von Hinteregger und Janko gewann die im Vergleich zu Frankreich praktisch unveränderte Koller-Elf in Georgien 2:1. Die Treffer der Partie sehen Sie oben im Video. Hier die Noten für unsere ÖFB-Teamkicker:

Almer - 4: Kaum geprüft, aber wenn etwas auf seinen Kasten kam, dann ohne Fehl und Tadel, beim Tor chancenlos.

Klein - 3: Solid, ließ hinten nichts anbrennen, Offensivaktionen blieben Mangelware.

Dragovic - 3: Sicher besser als bei der EURO, aber manchmal doch mit ungewohnten Schwächen.

Hinteregger - 3: Das Premierentor war das Beste an seiner Vorstellung - wie Dragovic nicht immer sattelfest.

Suttner - 3: Musste sich als Fuchs-Nachfolger beweisen, tat dies clever und ohne Zeichen von Nervosität.

Baumgartlinger - 5: Der Kapitän war auf dem Feld ein richtiger Anführer - lauf- und zweikampfstark wie eh und je.

Alaba - 3: Licht und Schatten wechselten sich bei ihm ab - man hat ihn schon (viel) besser gesehen.

Harnik - 2: Fand leider kaum ins Spiel, über seine rechte Offensivseite kam eigentlich gar nichts.

Junuzovic - 3: Er rannte sich die Seele aus dem Leib, bemühte sich immens, Produktives war allerdings wenig dabei.

Arnautovic - 3: Ein typisches Arnautovic-Spiel: Manchmal genial, dann wieder schlampiges Genie, wenigstens Flanke zum 2:0.

Janko - 3: Machte das, was man von einem Torjäger erwartet - ein Tor. Aber es wäre sicher noch mehr möglich gewesen.

Schöpf - 0

Sabitzer - 0

Gregoritsch - 0

NOTENSCHLÜSSEL: 6 Weltklasse 5 sehr stark, 4 stark, 3 Durchschnitt, 2 schwach, 1 Totalversager, 0 zu kurz dabei

Hier im Video lässt "Krone"-Online-Sportchef Max Mahdalik die Treffer und das Spiel Revue passieren:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden