Mo, 20. November 2017

Freizügige Cuoco

02.09.2016 08:12

„Big Bang“-Penny oben ohne auf Snapchat

Die traut sich was! Kaley Cuoco hat jetzt kurzerhand mal für einen echten Knall auf Social Media gesorgt. Die "Big Bang"-Penny enthüllte auf Snapchat nämlich einfach mal so ihren nackten Busen hergezeigt.

Beim Herumalbern mit ihrem Stylisten Brad Goreski passierte es: Kaley Cuoco schob mal eben ihren Bademantel zur Seite und entblößte ihren nackten Busen. Doch jene Fans, die sehnsüchtig darauf gewartet haben, endlich einmal einen Blick auf Pennys nackte Brüste zu erhaschen, wurden schnell enttäuscht.

Zu sehen gab's nämlich nicht viel: Denn ihre Brustwarzen überdeckte die Aktrice, die nach ihrer Scheidung von Tennisstar Ryan Sweeting wieder frisch verliebt ist, mit einem Herzerl. Dennoch verbreitete sich ein Screenshot der sexy Szene wie ein Lauffeuer im Netz.

An dem frechen Grinser von Cuoco ist aber zu erkennen, dass die 30-Jährige damit wohl keine Probleme haben dürfte. Denn mit ihrem Körper ist die Schauspielerin im Reinen, sprach vor zwei Jahren sogar offen darüber, dass sie sich einer Brustvergrößerung unterzogen habe.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden