Mi, 23. Mai 2018

Nail-icious

06.09.2016 14:59

Top 5: Das sind die neuen Nagel-Trends

Genug von einfärbigen Nägeln? Die Nageltrends des Spätsommers sind da! Von Glitzer bis Fell könnt ihr euch austoben und alles probieren, was das Herz begehrt! City4U zeigt euch die Top5 Trends:

#1 Caviar Nails

Mega cool - zwei Schichten Farblack und hierbei vorm Trocknen noch ein paar Perlen auf die Nägel streuen, Klarlack drauf und fertig sind die Caviar Nails! Wenn das nicht der absolute Hingucker ist!

#2 Metallic Nails

Neu im Trend sind glänzende Looks bei den Nägeln - hier geht es von Spiegellooks bis zu flashigen, metallicartigen Mustern. Es handelt sich um Wraps oder Folien, die über Natur- oder Gelnägel getragen werden. Ob nun die Nägel den Schminkspiegel ersetzen können?

#3 Flake Nails

Als Abwechslung zu einfärbigen Nägeln sind Flake Nails ideal geeignet! Ob es mehr glitzern soll oder weniger bleibt hier jedem individuell überlassen, aber egal wie - es sieht top aus!

#4 Fluffy Nails

Richtig flauschig wird es schon im Spätsommer - die Fluffy Nails sorgen für Abwechslung und sind auch definitiv ein Eyecatcher! Von dezentem "Flausch" bis zu einer wilden Mähne für die Nägel sind hier keine Grenzen gesetzt.

#5 Drop Nails

Dieser Trend verführt zum Abtrocknen - die Drop Nails sehen aus, als hätte man nasse Nägel. Das verstärkt den Hingucker-Effekt und ist einmal etwas anderes!

val

Was sagt ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden