Sa, 25. November 2017

Bald bei Hofer?

30.08.2016 15:00

Medion bringt Alu-Laptop mit neuesten Intel-Chips

Die Lenovo-Tochter Medion, hierzulande vor allem als Lieferant des Diskonters Hofer bekannt, hat im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ein neues Notebook angekündigt, das mit neuester Intel-Prozessortechnologie und Metallgehäuse auf Kundenfang gehen soll. Was das Akoya S3409 im Detail kann, erfahren Sie hier.

Medion will seinen 1,5 Kilo schweren Laptop Akoya S3409 mit 13,3 Zoll Diagonale und bis zu 3200 mal 1800 Pixeln Auflösung mit Intels Core-i-Prozessoren der 7. Generation ausstatten und CPUs bis hinauf zum Core i7-7 abdecken. Der LPDDR3-Arbeitsspeicher ist acht Gigabyte groß, Daten landen auf einer bis zu 512 Gigabyte großen SSD.

Zu den unterstützten Funkstandards zählt neben Gigabit-WLAN auch Bluetooth 4.1. Dolby-zertifizierte Lautsprecher sollen laut Hersteller für guten Klang sorgen. Eine HD-Webcam inklusive Mikro zwecks Videotelefonie ist in den Deckel integriert.

USB-C und USB 3.0 an Bord
Die Anschlussausstattung umfasst einen SD-Kartenleser, einen USB-C- sowie zwei USB-3.0-Ports und einen HDMI-Anschluss. Einen 3,5-Millimeter-Kombianschluss für Lautsprecher, Kopfhörer und Mikros gibt es ebenfalls. Die Akkulaufzeit beziffert Medion mit sieben Stunden, das rund 1,7 Zentimeter dünne Gehäuse wird aus Alu gefertigt.

Medion will das Notebook gegen Ende des Jahres auf den Markt bringen. Kosten soll es günstigstenfalls 800 Euro. Ob das Gerät in den kommenden Monaten irgendwann in den Hofer-Filialen stehen wird, ist noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden